Montag, 27. Juni 2011

Montag - Thrillertag #6

www.ThrillerOnline.de
Kinder, wie die  Zeit vergeht. Es ist schon wieder Montag, endlich ein Montag im Sommer- und das merkt man. Ich brüte gerade im Bürosessel und musste bis eben wichtige Sachen in englisch schreiben (ich bin förmlich vor Hitze und Anstrengung zerflossen). Da dachte ich mir ich gönne mir eine Pause und euch die neueste DBC-Folge von ThrillerOnline, denn das Team war wieder fleißig und hat das Buch "Neuland" verlost und wie das diese Woche von stattten ging, möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten. Ach und eh ich es vergesse, wenn ihr Ralphis Manuskripte auf Neobooks bewertet, wird er sich megamäßig freuen, denn er braucht nur noch 3 kleine Flieger um am Wettbewerb teilnehmen zu können. Also haut in die Tasten- ich muss wohl nicht erwähnen, dass meine Rezis schon lange da stehen :) Klick dich rein: "Das 4. Werk" und "Nachtigall im Winter".


Wie Ihr alle in dem letzten Verlosverfahren lesen durftet, ist Kater Tommy ein hochgradig intelligentes Katertier. So war es auch nicht überraschend, dass Kater Tommy das heutige Verlosverfahren vollständig in Eigenregie erdacht, geplant und durchgeführt hat. Der reizenden ThrillerOnline.de - Administratorin Ayanea und mir blieb nichts weiter zu tun, als zu warten und zu zählen. Kater Tommy selbst präsentiert: Das heutige DBC (Decission by Cat) - Verfahren:

Gewissenhaft instruiert Kater Tommy, Ayanea und mich über den Verlauf des Verfahrens. Sofort rollen Ayaneas und meine Augen. Tommy sucht sich wieder mal die leichteste Arbeit, Ayanea und ich müssen schuften. Dafür gibts heute aber keine Katzenmilch für Tommy. Das sieht er auch ein und verspricht statt dessen uns belohnen. Vermutlich wird er uns kommende Nacht eine Maus in den Schuh legen. Er ist so gut zu uns. Nun aber zu Tommys Idee. Neugierig wie er ist, beschließt er auf Entdeckungstour zu gehen. Sein Abenteuer fürht ihn dabei auf einen Schrank im Gartenhaus:

Pow, Pow, Pow *tatz*
 Ich hoffe man kann es erkennen: Man beachte die Spinnenweben und Spinnen, die Tommy tapfer jagt. Dabei ist ihm kein Weg zu weit, kein Pfad zu staubig, keine noch so enge, verwinkelte Lücke zu dreckig. Das Ergebnis, als Tommy die Spinne stolz erlegt hat sieht wie folgt aus:

Tommy stolz wie Oskar...und dreckig wie ein räudiger Straßenköter!
Tommy, immer noch stolz, lässt sich auch von der anderen Seite photographieren...
 
Und weils so schön war, nochmal von vorn: wirklich Diva..äh...Catlike!
 Tommy stolz, aber so dreckig wie... nunja, wie seit gestern nicht mehr. ^_^ Kater Tommys arbeit ist nun getan, Ayanea und ich sind dran. Sofort springen wir mit Taschenrechner, Stift und Zettel herbei. Kater Tommy sucht sich ein ruhiges Fleckchen und beginnt sich zu säuber. Ayanea und ich zählen fieberhaft mit:
Putzakt Nr. 1
 16 x mit der Zunge geschleckt
Putzattake Nr. 2, man beachte das coole Aussehen...
 34 x mit der Zunge geschleckt
Putzattacke Nr.3, Tommy`s Zunge ist rieeesig.

49 x mit der Zunge geschleckt.Tommy benötigte also 49 Zungenschläge um sich wieder zu säubern, bei mittlerweile 85 Likern und 27 Kommentaren der letzten Woche (Liker und Kommentatoren wurden auf Zettel notiert, der 49. gezogene ist der Sieger) ist Stylo19 der glückliche Gewinner des Buches. Herzlichen Glückwunsch Stylo19.

PS: Und was machen Tommys nachdem sie sich saubergeschleckt haben?
Tommy in jungen Jahren, schon damals zeichnete sich ab, was für n Spleen er hat XD


Und das war sie schon wieder. Die neue DBC-Folge von und mit Tommy. Er ist wieder so sauber wie eh und je und ich kann euch sagen, ich habe die Belohnung von Tommy schon bekommen, er hat ne extra Runde schmusen mit mir eingelegt, der kleine, süße Racker :) Besser als ne tote Maus :) So, dann möchte ich euch an dieser Stelle noch an das aktuelle Gewinnspiel erinnern, geht noch bis Donnerstag und ihr könnt einen guten Thriller von Hanna Winter gewinnen. Und vielleicht habt ihr Glück und werdet von Tommy ausgespielt :) Da macht das Gewinnen doch doppelt Spaß!. Und hier gehts zum aktuellen Gewinnspiel: ENTER



Kommentare:

  1. Kann der Tommy noch Babys machen, wenn ja, dann hätt ich gern eins, ich find ihn klasse....

    Wenn meine Miezen mal so niedlich wären...
    aber ich hab eher Kampfkater...

    AntwortenLöschen
  2. Uh, und rein in die Spinnenweben! Also empfindlich ist der Kater ja wirklich nicht ;P

    Naja ~ Ich hab mir mal erlaubt, dir einen Award zu verpassen - ich hoffe, du hattest den nicht schon :) http://gemaid.blogspot.com/2011/06/another-award-3.html

    Liebe Grüße von der Winterzwiebel!

    AntwortenLöschen

Paradiesische Sprechblasen