Mittwoch, 9. Mai 2012

[Bekanntgabe] Cover- Veröffentlichung

Und wieder ist ein neues Cover veröffentlicht worden! Dieses mal handelt es sich um den dritten und somit letzten Teil der Cassia & Ky Trilogie. War ich von der Auswahl (Bd 1) noch begeistert, fand ich den zweiten Teil Die Flucht einfach nur schrecklich. Ich weiß also noch überhaupt nicht, ob ich mich dem letzten Band "Der Ankunft" überhaupt stellen möchte.
Wenn ich mir das Cover zum letzten Teil anschaue, dann kräuseln sich mir auch schon wieder die Fußnägel hoch. Wirkt das englische Original mit seinem rot noch schön provokativ und absolut fesselnd, so wirkt die deutsche Variante dagegen regelrecht ausgelutscht, oder wie seht ihr das:
links: wunderschöne engl. Original; rechts: fade, deutsche Variante
Also wirklich, wie konnte man ein Cover so verschandeln? Ich bin ja normalerweise ein Fan von allem orangen, aber selbst mir gefällt die orange Variante des deutschen Buchumschlages überhaupt nicht. Der Roman wird im Übrigen am 08.01.2013 bei uns erscheinen. Ich gedenke eure Rezensionen abzuwarten, bevor ich mich dem Band widme, oder nicht. Auf jeden Fall hat dieser Teil das Potential nur auf meinem Kindle zu enden, da ist das Cover nämlich eh wurscht :)

Kommentare:

  1. ich finde es auch traurig, dass das deutsche Cover so ausgeblichen ausschaut. aber sogar die Haare sind anders - das war bisher nicht so, oder ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jepp, sie haben der Dame noch ein paar Strähnen mehr angeklenbt :D Und irre ich mich, oder wirkt die Frau um die Hüften etwas breiter?? Oder macht das nur die hässliche Farbe vom Kleid XD

      Löschen
  2. stimmt! Oo breitere hüften und längere haare xD omg!
    ist mir bisher gar nicht aufgefallen...

    AntwortenLöschen
  3. Ja, das "ausgelutscht" trifft es wirklich. Ich finde es auch viel zu blass und nichtssagend! Ich hätte mir z.B. gewünscht dass Cassia NEBEN der Glaskugel steht...die Symbolik wäre auf jeden Fall treffender!

    Aber ich muss gestehen dass ich auch noch nicht weiß ob ich den dritten Band überhaupt lesen möchte...der zweite hat mich ziemlich "ernüchtert" ...mal ganz nett ausgedrückt ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also warst du vom Flucht-Intermezzo auch enttäuscht...! So eine grausige Fortsetzung "durfte" ich wohl noch nie lesen....ich denke, das sie viele Fans damit vergrault hat.

      Löschen
  4. Ich geb dir sowas von recht. ich versteh eh nicht warum man überall ein anderes Cover braucht. Ok manchmal ist das auch besser so, aber im oberen Fall...definitiv nicht.

    Ich werde zwar den 3. Teil lesen (möchte schon wissen wie es aus geht) bin aber auch relativ enttäuscht vom 2. Band. Es passier tja nix...die laufen und laufen und klettern und laufen.....und wenn sie nicht gestorben sind dann laufen sie noch heute...

    AntwortenLöschen
  5. Ich werde den 3. Band wohl lesen, auch wenn ich den 2. Band schreeeecklich fand (wir haben ja ziemlich parallel gelitten *g*). Ich hoffe der 3. Band wird ein ordentliches Finale!!

    Aber das mit dem Cover verstehe ich nicht wirklich... Das Original in rot ist doch so hübsch. Schade, dass man dann SOWAS draus macht...

    GLG
    Monika

    AntwortenLöschen
  6. Das Cover vom dritten Band gefällt mir wirklich nicht. Und nach deiner und auch anderen kritischen Meinungen zur Flucht muss ich mir auch nochmals genau überlegen, ob ich die lesen möchte.

    LG Favola

    Ps. Ich bin mit meinem Blog zu Blogger umgezogen und habe ich gleich in meinen Blogroll aufgenommen. Ich hoffe, das geht in Ordnung.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo!

    Mir gefällt das Original-Cover auch viel besser (weil es eben aussagekräftiger wirkt). Wie es der Zufall will, lese ich gerade "Die Flucht", aber so recht komme ich in die Geschichte nicht rein (hoffentlich wird das noch).

    Ach ja: Ich habe wegen Zeitknappheit die Weltenbummler-Challenge abgebrochen, was mir leid tut...
    http://buechersuechtig-sabine.blogspot.com/2012/05/weltenbummler-challenge-2012-ich-breche.html

    Alles Liebe
    Sabine

    AntwortenLöschen

Paradiesische Sprechblasen