Freitag, 3. Februar 2012

[A life beside books] Minimis Outing?

(Q)
Wie ja inzwischen so ziemlich viele wissen, bin ich schwanger
Mittlerweile in der 22. Woche - alles läuft wunderbar bisher. Mein Freund und ich sind überglücklich und nennen das Kleine gerne Minimi. :) Seit der 17. Woche tritt es mich nun ständig und mein Freund spürt es inzwischen auch sehr stark, wenn er die Hand auf mein Bäuchlein legt (noch ist es ein Bäuchlein, wächst aber stetig).
Aber was Minimi nun ist- ob ein Mädchen oder ein Junge wussten wir bisher nicht. Ich hätte gerne ein Mädchen, mein Freund gerne ein Junge...- wie das eben so ist :) Am Mittwoch (01.02) hatten wir nun endlich den Termin aller Termine. Der zweite große Ultraschall stand an. Der Termin, an dem man es eigentlich sehr oft weiß was es ist.
Mein Freund war ganz begeistert- er sah Minimi ja nun zum ersten Mal life und in Farbe (na ja, nicht wirklich ^^). Minimi hat sich viel bewegt. Am Kopf gekratzt, Fruchtwasser geschluckt, am Daumen genuggelt und auch sonst viel Schabernack gemacht (jepp, ich glaube es kommt nach meinem Freund). 
Als wir endlich zur Frage des Geschlechts kamen, meinte mein Frauenarzt gleich: es liegt ein wenig ungünstig. Quasi mit dem Rücken zu uns, da wird es schwer sein zu sehen. Er schaut..und schaut...und schaut..und ich hielt die Luft an. Und er schaute noch genauer.
Ich meinte irgendwann, ist es ein Junge? Weil da war so ein kleiner Huckel..könnte ja ein Teil des männlichen Geschlechts sein. Mein Frauenarzt meinte aber nein, das kann man nicht genau sagen. Könnte auch ein Hinweis auf das weibliche Geschlecht sein. Der alles entscheidende "Schnärpel" war nicht zu sehen. Aber der könnte sich in der Ansicht wie Minimi lag aber auch verstecken und daher nicht zu sehen sein. Mein Frauenarzt hat wirklich lange geschaut, aber Minimi wollte uns nicht den gefallen machen und sich mal drehen- vielleicht war es schüchtern- ein Hinweis auf ein Mädchen?
Die Quintesenz ist jedenfalls: ich weiß immer noch nicht was Minimi nun ist :( Es steht wohl 70:30 für ein Mädchen :) Aber wer weiß das schon? Ich habe mal gehört, das ein Mädchen immer ein versteckter Junge sein kann. Wennd er Arzt jedoch gleich einen Jungen sieht, bleibt es meist dabei..nun heißt es weiter warten...ich würde mich ja trotzdem sooo freuen, wenn es ein Mädchen ist, aber im Endeffekt war die schönste Nachricht dieses Termins, dass der Arzt keine Auffälligkeiten sehen konnte- Minimi gehts also rundum gut und alles verläuft normal. Was will das Herz mehr? Nichts!
Also, ich halte euch weiter auf dem Laufenden!

Nun habe ich mir noch etwas überlegt...jeder darf hier nun sagen was er nach dem Bericht glaubt was es wird. Mädchen oder Junge? Unter den Kommantaren die dann im Endeffekt recht behalten werden, werde ich etwas verlosen :) Natürlich ein Buch- what else? Um welches es sich dabei handeln wird, weiß ich noch nicht...aber sicherlich ein brandaktuelles! Wann die Auflosung sein wird, weiß ich auch noch nicht- wer weiß wann Minimi sich traut zu zeigen was sie hat- oder nicht hat?! :) Oh merkt ihr es? Ich rutsche ständig ins "sie" ab ;)
Ich bin jedenfalls gespannt auf eure Tipps! Ich wünsche euch allen schon mal ein wunderschönes Wochenende!

Liebe Grüße von Ayanea und Minimi (die süße Kröte, die nicht zeigen will was sie ist).

Kommentare:

  1. ich würde mal raten, dass es ein Mädchen wird =)
    wenn du uns noch sagen würdest, in welche Richtung du rund wirst, wäre die Frage noch einfacher zu beantworten: bei Jungs geht der Bauch meist nur nach vorne, an den Schwimmringen bleibt man eher schlank (hinten, Rücken, das was bei einer Diät nie weggehen will). bei einem Mädchen ist es genau anders herum, hier wird es dann eher dieses nervige Fett an der Seite/am Rücken/knapp übern Hintern was mehr wird. war das verständlich ? lol

    ich glaube, mir wäre es auch so ziemlich egal, was es wird =) am liebsten erst ein Mädchen und als zweites Kind ein Junge - im Endeffekt sollten die Kids gesund sein, das ist das Wichtigste =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. XD Also diese Theorie kenne ich auch! Aber ich glaube eine Schwangerschaft ist eher genetisch bedingt. Bisher verläuft es bei mir exakt wie bei meiner Mutti (von der fehlenden Übelkeit bis hin zum Ziehen in den Mutterbändern wenn ich rum laufe). Meine Mutti sah in beiden Schwangerschaften auch gleich aus (hat ein Junge und ein Mädchen)...man kann das glaube ich also nicht verallgemeinern. Auf jeden Fall wächst mein Bauch nach vorn..andere meinen ich würde nicht sonst zunehmen, meine Familie meint jedoch ich sehe im gesamten 10 kg dicker aus XD (Spricht eigentlich für ein Mädchen, oder?) :) Andererseits gibt es auch die Annahme: ist ienen schlecht in der Schwangerschaft wirds ein Mädel, wenn nicht ein Junge..nun mir wurde nie schlecht, meiner Mum auch nicht...also deswegen glaube ich all diesen Theorien nicht wirklich :)

      Aber ud hast recht: es soll gesund sein, das ist das Wichtigste! Stimme ich zu! :)

      Löschen
    2. keine Sorge, meistens habe ich normalen und im Sommer manchmal zu niedrigen (mir wird dann ab und an schwindelig) aber Stress erhöht ihn ja bekanntlich =)

      Löschen
  2. Hey,

    da du dir eher ein Mädchen wünschst, tippe ich auch eher auf ein Mädchen. Ich drücke euch fleißig die Daumen, dass die... eh... ich meine das Kleine ;) gesund und munter wächst und zur Welt kommt. :-)

    Viele Grüße
    Asaviel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. XD Ich danke dir meine Liebe :) Meine Mutti sagt auch immer zu mir: da du dir so sehr ein Mädchen wünscht, kann es ja gar nichts anderes werden...

      Aber seit gestern habe ich auch den perfekten Jungennamen gefunden :D Es kann nun also auch ein Junge werden ;)

      Löschen
  3. Ich schreib das Kommentar mal, ohne Hoffnung auf einen Gewinn, weil mich deine Geschichte an etwas früheres erinnert :D Meine Mama wusste bis drei Wochen vor meiner Geburt nicht, dass ich ein Mädchen werde. Sie nannte mich immer "Müsch". Das ist Kölsch und bedeutet Maus. Der Spitzname ist geblieben :D Jedenfalls: Der damalige Frauenarzt meiner Mutter (Er hieß tatsächlich Dr. Teufel) sagte immer: "Ihr Würmchen ziert sich genauso wie die Mutter. Das kann nur ein Mädchen werden!" Dann war meine Mutter im Krankenhaus, weil sie starke Astmatikerin ist und noch so ein paar andere Krankheiten hat, die ihr eine Schwangerschaft nicht gerade vereinfachten. Und die Halbgötter in Weiß/Creme meinten zu ihr: "Das wird ein Junge, so kräftig treten können nur Jungs!" Schlussendlich behielt Dr. Teufel recht, denn ja: Ich zierte/ziere mich genauso wie meine Mama :D

    Also, vielleicht wird Minimi ja ein Mädchen, hat sich geziert :D Immerhin wollte ich ja auch nicht so beobachtet werden *lach*

    Und noch etwas persönliches (sry, aber bei Schwangerschaften etc. quassel ich gerne mit). Heuzutage bin ich leider nicht mit dem athletischen Körper gesegnet, der mir die Krankenhausärzte vorhergesagt haben, sondern bin ich ein bisschen puffig. Puffig! Ja, puffig ist das richtige Wort :D Jedenfalls werde ich immer damit von meinem Hausarzt vertröstet: Frau Olligschläger, machen Sie sich nichts draus. Als Spermium waren Sie die schnellste. Sie waren also mal sportlich, so ist's ja nicht!". ♥ Mein Doc ♥

    Also, ich tendiere einfach mal dazu, dass es ein gesundes Fräulein Minimi wird. Eben weil es sich vielleicht ein bisschen geziert hat. Ich meine, HALLO? Mein Papa sollte mich ja auch nicht naggelisch sehen! :D

    Habt ihr euch denn schon Namen ausgedacht bzw. sind welche in der engeren Auswahl? Seit du geschrieben hast, dass du schwanger bist, wurde ich wieder an meinen Lieblingsnamen erinnert, natürlich Mädchenname *lach*

    Ellen *hach ja* Schlicht, aber schön.

    Nun habe ich dich wirklich genug zugetextet *lach*

    Wünsche dir/euch ein schönes Wochenende! : )
    Saskia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ist das eine tolle Geschichte, Saskia! Und der Name Dr. Teufel ist einfach nur zu geil! :) Ich habe auch im Internet gelesen, das gerade Mädchen sich sehr, sehr spät zeigen. Das sieht eben ähnlich aus wie bei einem Jungen, nur ist kein Schnärpel dran. Der ist aber am Anfang so klein, das er gerne mal unte geht ;) Jaja, die Herren der Schöpfung fingen alle mal klein an XD

      Und ich brüskiere mich auch immer damit mal das schnellste und zäheste Spermium gewesen zu sein! :D Du hast vergessen: weibl. Spermien sind zäher, können länger überleben..das bedeutet also wir waren sportlich und verdammt zäh und tough! How, ich habe gesprochen :D

      Der Name Ellen ist wirklich sehr schön- gefällt mir gut. Wir haben jetzt jeweils für Mädchen und Jungen einen Namen, wollen den jedoch nicht vorher verraten, da er nie und nimmer allen gefallen kann. Und bevor uns alle reinreden, werden sie im Endeffekt vor vollendete Tatsachen gestellt. Dann denkt sich nur jeder sein Teil und nimmt es an und gewöhnt sich dran :) Ich werde dann sagen wie Minimi heißt, wenn es da ist! :)

      Löschen
  4. Nein wie aufregend :) Ich freue mich tierisch für dich,auch wenn wir uns nur über Net kennen :)

    Hmm da ich generell eher zu Mädchen tendiere, sage ich mal, es wird auch eins. hihi.

    Aber eigentlich ist es egal, was es ist, wie ich finde, hauptsache es ist gesund. Das ist das wichtigste.

    Alles liebe,drück, misa♥

    AntwortenLöschen
  5. Mensch herzlichen Glückwunsch, ich wusste es noch gar nicht! :-)
    Schön wenn Minimi gesund ist und es weiterhin spannend macht. Ich glaube, wenn es bei mir dann endlich mal so weit ist, lasse ich mich einfach überraschen. Da die Chance ja 50/50 ist, tippe ich einfach mal auf ein Mädchen, von deiner Beschreibung her scheint es mir wahrscheinlicher. Euer Vorgehen mit dem Namen kann ich gut verstehen, ich glaube, besonders die Urgroßeltern sind schwer zufrieden zu stellen.

    AntwortenLöschen
  6. Oh, herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft und dass alles so gut weiterläuft!
    Ich persönlich tippe jetzt auch einfach mal aus dem Bauch heraus auf ein Mädchen. Ich finde es übrigens gut, dass ihr die möglichen Namen bis zur Geburt für euch behaltet. Schließlich muss der Name euch gefallen und nicht irgendwelchen anderen Leuten. Ich bin trotzdem schon sehr gespannt auf die Namen bzw. den Namen, für den ihr euch entschieden habt. :)
    Also weiterhin alles Gute!

    AntwortenLöschen
  7. Ohh herzlichen Glückwunsch! :)
    Ich schicke dir gleich mal die Ergebnisse, da ich alles in ein Büchlein eingetragen habe und noch abtippen muss^^ ...

    AntwortenLöschen
  8. Hey meine Liebe,

    ich bin ja in der letzten Zeit auch kaum mehr on ... aber hier mußte ich einfach gerade mal wieder reinschauen und es freut mich so, dass es Euch geht gut geht. Das ist ja das Wichtigste! Hauptsache Dir und Minimi (und natürlich auch Deinem Freund :D) geht es gut.

    Ich tippe übrigens auch auf ein Mädchen - das wäre doch toll, oder? :) Aber ich glaube im Endeffekt ist es dann doch egal ;))

    Fühl Dich gedrückt!
    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja wieso bist du in letzter Zeit denn nicht mehr so oft on? Hoffe es ist nichts schlimmes???

      Löschen
    2. Hab Dir bei FB geschrieben warum ich so wenig on bin ;)

      Löschen
  9. Also hier mein Challengestand. Irgendwie habe ich meine Aufzeichnungen verloren, daher fehlt einiges, aber naja! O.o

    Fantasieländer:

    Santa Reyada („Blutbraut“)
    Bröhl (Stadt) („der Mädchenmaler“)
    Uglyville/Smoke („Ugly“)

    Reale Orte:

    Die Canyons („Die Flucht“)
    Norwegen („Nichts was im Leben wichtig ist“)
    New York („Die Verlorenen von New York“ nochmal gelesen)
    Marbella (Spanien „Sommerfrost“)
    Australien (ich weiß nicht genau wo. Da wo die Aborigenes leben... also eigentlich wird ihre Reise pber den ganzen Kontinent beschrieben ;) "Traumpfade")

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. OK, ich aktualisiere..aber Uglyville kann ich nicht zählen. Mir hat eine geschrieben das in dem Buch Uglyville eine Stadt ist und daher nicht ersichtlich in welchem Land das ganze spielt. Ich konnte daher bei ihr auch nicht Uglyville zählen.

      Ich habe neulich auch ein Buch gelesen, da gabs nur Inseln..das konnte ihc dann auch nicht nehmen.. :(

      Löschen
    2. Das gleiche gilt dann für Bröhl, wie ich sehe..ist auch nur eine Stadt und nicht ersichtlich welches Land es ist.

      Löschen
  10. Da alle hier auf ein Mädchen tippen, sage ich mal JUNGE! Einfach so aus dem Bauch heraus!!!

    Mir persönlich wäre es glaube ich egal wenn ich schwanger wäre...wenn ich die Wahl hätte, würde ich mich niemals entscheiden können!!! Finde beides klasse :)

    AntwortenLöschen
  11. Hmmm... wenn ich raten müsste, würde ich trotz aller Wahrscheinlichkeit "Junge" sagen ^^

    AntwortenLöschen
  12. Ich sag auch das es ein Mädchen wird ^^ Dann können Mutter und Tochter schön zusammen der Leseleidenschaft frönen und irgendwann mal Bücher tauschen ;) Was Thementechnisch evtl. mit einem Mädchen etwas besser klappt ^^

    AntwortenLöschen
  13. Ich wollte gerade schreiben das es hoffentlich ein Mädchen wird, weil ihr da ja schon den perfekten Namen habt. Aber wie ich gerade gelesen habe, habt ihr den jetzt auch für einen Jungen. Super! Also ich tippe mal auf einen Jungen, ohne das jetzt begründen zu können ;) Ach, Hauptsache gesund.

    Ich freu mich für euch das alles so glatt läuft (bis auf die Geschlechtserkennung ;). LG Britta

    AntwortenLöschen
  14. Ich sag auch Junge :D

    Alles Gute weiterhin :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  15. Da Mütter oft wissen, was ihr Kind wird, tippe ich jetzt auf ein Mädchen - und wünsche dir, dass dein Wunsch in Erfüllung geht ;) Obwohl ich zum Beispiel meinen Bruder nie gegen ein Mädchen eintauschen würde, obwohl ich mir eine Schwester gewünscht hatte :D

    Alles Gute wünsche ich euch noch weiter!

    AntwortenLöschen
  16. Also ich habe mir ja zuerst ein Junge gewünscht . . . und es ist doch ein Mädchen geworden ;-)
    Und von wegene schüchtern = Mädchen . . . also unsere keline Büchermaus ist ein richtiger Rabauke und kennt überhaupt nichts. Ich sage oft, sie sei eine kleine "Wildsau".
    Wir mussten auch sehr lange warten, bis sie damals gezeigt hat, was sie ist und auch jetzt beim zweiten, wissen wir noch nicht, ob es ein Brüdechen oder Schwesterchen gibt. Aber meine Ärztin hat einfach ein Ultraschallgerät aus dem letzten Jahrhundert . . . wenn ich da die Bilder von Kolleginnen sehe . . . bei meinen Bildern sieht man kaum etwas . . .

    Mein Tipp: Ein Mädchen :-)

    lG Favola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha....ein Ultraschallgerät aus dem letzten Jahrhundert- können die ihre Praxis nicht mal upgraden?! :D

      Also mein Freund behauptet ja gerne es wird ein Junge, weil es so intensiv tritt und wirklich ausdauernd ist :) Ach ist das alles spannend!!!! :D

      Löschen
    2. Ja, das hat mein Freund beim letzten Mal auch gemeint. Seine Begründung war, dass ich viel mehr Hamburger essen und mehr Actionfilme schauen würde . . . da müssten doch männliche Hormone im Spiel sein *grins*
      Jetzt sagt er gar nichts mehr :-)

      Löschen
  17. Hach wie schön. Gesund und muner hört sich doch schonmal sehr gut an :D

    Ich bin ja auch total neugierig auf die Namen - und auf ein erstes Bild von dem kleinen ... hm ... Mädchen! ;)

    Liebe Grüße fireez

    AntwortenLöschen
  18. Herzlichen Glückwunsch erst mal, aber ich glaube es wird ein Junge ;)
    Mein Challengeubdate habe ich jz in der Monatsstatistik gepostet, 27 Punkte habe ich bislang :)) Hier der Link: http://www.un-bon-livre.blogspot.com/2012/02/statistik-januar-2012.html

    AntwortenLöschen
  19. Aw, herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft! :)
    Ich tipp auf Mädchen. ;)
    Viele liebe Grüße,
    Jana

    AntwortenLöschen
  20. Herzlichen Glückwunsch !!!!

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
  21. Herzlichen Glückwunsch zur schwangerschaft! :)
    Freut mich riesig zu hören, dass es Minimi gut geht.
    Ich tippe auf ein Mädchen...:D

    LG Tamara

    AntwortenLöschen
  22. Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft :-)
    Ich hatte letztes Jahr im Mai das Glück am 3D-Ultraschall teilnehmen zu können, als meine Freundin schwanger war und ich war total hin und weg. Der kleine Wurm ist mittlerweile da und mir geht immer das Herz auf, wenn ich ihn sehe. :-)

    Ich tippe ebenfalls auf ein Mädchen :-) Damals hab ich das allerdings auch und hab daneben gelegen ^^

    LG Mareike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann musst du ja mal recht haben :D :D :D

      Löschen
  23. Ach, das Bild ist echt zum Knutschen (mir ist schon klar, dass es nimmer euer Minimi sein kann *LOL*)! Dein toller Bericht zusammen mit der Samstag Musik ist schon seeeehr chillig. Ach wie schade, aber er/sie macht es wirklich spannend ... so wie die nächsten Jahre bei euch wahrscheinlich aussehen werden. :) Junge oder Mädchen? Also ich hoffe für dich ja ganz stark, dass es ein Mädchen wird (irgendwie würde ich mir das auch wünschen), aber was es auch wird, die hauptsache ist ja, dass es putz-munter-gesund ist. Da ich gerne auf den Außenseiter tippe, was hier die 30% wären, sage ich: es wird ein lebhafter Minimi-Junge werden. :D

    Liebe Grüße
    Reni

    AntwortenLöschen
  24. Als ich schwanger war, habe ich immer von einem Jungen geredet. Ich muss dazu sagen, dass ich vorher nicht wissen wollte, was es wird. Ich dachte, wenn es dann doch nicht stimmt, dann wäre das erste Gefühl, wenn ich mein Baby im Arm habe, vielleicht doch Enttäuschung. (Man hat sich ja all die Wochen darauf eingestellt.) Und ich wollte von meinem Baby nicht enttäuscht sein.
    Na, jedenfalls habe ich immer von 'ihm' geredet. Meine Mutter fragte mich schon ganz genervt:"Warum sagst Du immer 'ER'? Du weißt doch gar nicht, was es wird." Ich weiß auch nicht, für mich war es von Anfang an ein 'ER'. Und was soll ich sagen, es ist tatsächlich ein Junge gewesen.
    Wenn Du jetzt also der Meinung bist, dass es ein Mädchen ist, dann wird das zu 95% so sein.
    Aber lass Dir die zweite Möglichkeit trotzdem noch offen. Man weiß ja nie ;)
    Liebe Grüße und alles Gute für Euch zweibeide
    Anja

    AntwortenLöschen
  25. Ohh den Post sehe ich ja nun erst, da du mir ja leeeeider noch nich auf die Mail geantwortet hast *mit Zeigefinger vor der Nase rumschwenk* *ggg*.

    Erstmal: Total schön, dass es Minimi rundum gut geht, dass ist ja schonmal das Wichtigste überhaupt!
    Schade, dass es ungünstig lag! Aber ich tippe irgendwie auch auf ein Mädchen :). Bin schon ganz gespannt, wann es wirklich herauskommt!

    AntwortenLöschen
  26. Ich hab Dir endlich mal auf Deinen Kommentar bei mir geantwortet :)))) gaaanz liebe Grüße an Dich und Minimi :)))

    AntwortenLöschen

Paradiesische Sprechblasen