Dienstag, 29. Mai 2012

[A life beside books] Neuanschaffungen für Minimi

Ich habe noch etwa 2,5 Wochen bevor der errechnete Entbindungstermin ist und auch ich habe es langsam aber sicher geschafft das ein oder andere Zeugs für Minimi anzuschaffen. Mich haben ja die Leute immer schon entsetzt angeschaut, als ich in der 30. Woche war und immer noch nichts hatte (ja, ja, ich scheine sehr entspannt in dieser Hinsicht zu sein). Ich habe einfach einen entspannten und positiven Schwangerschaftsverlauf voraus gesetzt und dementsprechend jetzt erst die letzten 2 bis 3 Wochen zu geschlagen. Das heißt, ich habe Babykataloge gewälzt und mein erspartes Geld nicht in Bücher (schnüff) sondern in Babykram investiert. Aber das ist ja auch wichtig! :) Und diese Anschaffungen möchte ich euch nun zeigen.

Vorher-Bild
Ja, so sah das Kinderzimmer bis vor 3 Wochen aus. Die Lampe hing schon, der Kinderwagen und die Wickelauflage waren ein Spontankauf und ansonsten sieht man, das noch nicht viel passiert ist. Die Schränke waren zwar gekauft und geliefert, aber noch nicht aufgebaut.
Nachher-Bild
Das obige Bild ist vorhin gemacht worden und wie ihr seht, hat sich doch so einiges getan. Das Bettchen steht, die Wickelkomode auch und die niedlichen Bärchensticker sind an der Wand angebracht (ich wollte das Zimmer nicht bunt streichen und noch so neutral wie möglich halten). Denn ich bin immer noch etwas skeptisch. Wir wissen zwar das Minimi ein Mädchen wird, aber es ist ja schon vor gekommen, dass sich erst kurz nach der Geburt heraus gestellt hat, das es nun doch ein Junge ist ala "Ein Mädchen kann immer ein versteckter Junge sein." Daher sind die Schränke alle Holzfarben und die Wände weiß, die Sticker recht neutral. Ok, die Mutti meines Verlobten konnte es nicht lassen und hat einen rosanen Himmel für den Stubenwagen besorgt. 
Schauen wir uns aber alles nach und nach an.

Es werde Licht



Auf die Mann in Mond Lampe konnte und wollte ich einfach nicht verzichten. Ich habe sie damals bei dem Baumarkt meines Vertrauens (wir wollen ja keine Schleichwerbung veranstalten) entdeckt und musste sie einfach haben. Mein Verlobter war auch ganz begeistert und so wurde das gute Stück eingepackt und mit genommen. Die kleine Wolke, die farblich richtig toll dazu passt, ist eine Spieluhr, die ich von meiner besten Freundin für Minimi geschenkt bekommen habe! Rechts danaeben das Bildchen zeigt einfach nur mal den Lichtschalter, auf dem wir ein Stickerbärchen gesetzt habe. (ist das herrlich Babysachen zu besorgen, da kann man als Frau wieder so richtig schön dem Östrogen verfallen und alles mitnehmen was irgendwie süüüüüüß und so goooooldig wirkt ^^).

Hier wird Sauberkeit groß geschrieben


Natürlich darf in einem Zimmer und bei der Erstaustattung die Wickelecke nicht fehlen! Was man hier jetzt gar nicht so schön sieht, auch auf der Wickelauflage sitzt ein kleines Bärchen (wenn schon muss der Stil durch gezogen werden). Wer sich wundert was sich auf dem Wandboard befindet: das sind Moltontücher und Windeln. Jaha! Ich habe beschlossen keine Weckwerfwindeln zu kaufen! Ich werde wickeln und waschen! Denn seit ich gehört habe, das jährlich in Deutschland 400.000t pro Jahr an Weckwerfwindeln an Müll produziert werden, ist es mir vergangen und ich werde waschen. Zudem ist diese Variante auf lange Sicht einfach viel billiger! Zudem sollen sie angeblich mit diesem Wege schneller trocken werden und es wäre hautverträglicher. Ob ich das ganze wirklich durch halte ist noch abzusehen, ich werde dann berichten ;) Ein Bildchen von der Badewanne schenk ich mir an dieser Stelle- die sehen doch alle irgendwie gleich aus ;)

Wenn der Sandmann zu Minimi kommt

Und hier seht ihr noch die Schlafmöglichkeiten ;) Links das Bettchen wird vorerst noch etwas verwaist bleiben, da sie die ersten 3 Monate wohl in den Stubenwagen (Links) kommt. Eine Kuscheldecke ist auch schon am Start (die ich von meiner zweiten lieben Freundin für Minimi geschenkt bekommen habe). :) Mehr ist zu dem Photo wohl nicht zu sagen...

Was zum Anziehen braucht das Kind auch...

Und hier mal ein Blick in Minimis Kleiderschrank. Dabei kann ich erwähnen, das dies alles geschenkte Sachen sind- ist das nicht toll? Was man da an Geld sparen kann, ist einfach unfassbar! So kleine Teile, und doch so teuer, da man von allen Sachen ja schon eine kleine Austattung braucht. Es sind viele blaue Sachen dabei, weil wir Babysachen bekommen haben, von Freunden die zwei Jungs hatten. Aber das macht ja nichts, Minimi wird sicherlich auch blau stehen. 

Wenn Minimi mal transportiert werden möchte


So, das soll nun erstmal das letzte Bildchen sein. Rund ums Thema: transportieren. Ich habe wie ihr links unten im Bild sehen könnt, eine Wippe gegönnt (nicht wirklich was zum transportieren, sondern eher was zum Bespaßen des Kindes). Ganz stolz bin ich auch auf meinen Gelände gängigen Kinderwagen mit Outdoorbezügen. Ich habe nämlich vor auch nach der Schwangerschaft meine Kilometer am Tag zu schrubben! :) Ob man den Kinderwagen auch zum Joggen verwenden könnte? Was meint ihr? Oder bräuchte man da ein anderes Model? Und rechts oben im Bildchen ist nun der Autokindersitz- ist die Farbe nicht toll?!

Das ganze ging dann doch etwas ins Geld, weswegen ich wirklich keine neuen Bücher anschaffen konnte und mich vorerst wie gesagt auf Wanderbücher verlegt habe, um noch relativ neue Bücher lesen zu können (will euch ja auf meinem Blog nicht langweilen!). So, da kann es ja nun langsam mal los gehen- bin ja schon so gespannt! In diesem Sinne, macht euch noch zwei wunderschöne Mai-Tage! :)

Kommentare:

  1. Oh, wie schön - die Vorbereitungen gehen richtig los :)

    Babynews sind immer gut :D

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. XD Und dann kommen in einigen Wochen die Nachher-News und Photos ;) Quasi: Minimi in ihrern Transportmöglichkeiten,..auf ihrer Sauberkeit-Station, usw ;) Ich bin ja nur gespannt wieviel ich dann noch schaffe zu lesen. Ich kann ja Minimi meine Bücher vorlesen ^^.

      Löschen
  2. Wie goldig! Die Bärchen gefallen mir. Da möchte ich auch gerne noch mal Kind sein. *g
    Und tröste dich: in Zukunft kannst du deine Ersparnisse dann für wunderschöne Kinderbücher ausgeben - das ist dann was für dich UND fürs Kind! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Bärchen finde ich auch richtig, richtig toll! Und so einfach an die Wand zu pappen!
      Kinderbücher habe ich sogar noch aus meiner Kindheit richtig viele: Bambi, Arielle die Meerjungfrau, Tausenundeine Nacht, Die unendliche Geschichte, und und und! :) Alles auf dem Dachboden meiner Eltern aufgehoben! :)

      Löschen
    2. Das ist bestimmt toll, die alten Bücher dann irgendwann wieder auszugraben und sich daran zu erinnern, wie man sie selbst mal vorgelesen bekommen hat. :)

      Löschen
  3. ich finde es wahnsinn, wie viel man beachten muss, wenn ein baby unterwegs ist! ich wäre in deinem fall etwas mehr gestresst ;P weil ich voll angst hätte, was zu vergessen oder so xD aber die sachen sehen wirklich schön aus, auch das zimmer ist geschmackvoll eingerichtet und die lampe einfach süß :)

    vorlesen ist auch eine super idee, obwohl man da immer langsamer ist als beim lesen, oder? und alles kannst du ihr auch nicht vorsetzen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich überlege auch schon die ganze Zeit, ob ich irgendwas vergessen habe..aber da kann ich in der größten Not immer noch Mutti oder den werdenden Vater los schicken! :) Glaube das wäre nicht so tragisch! Freut mich das die Lampe und die Inneneinrichtung gefällt- bin eben lieber der neutrale, schnörkellose Typ! Und allzu teuer durfte alles ja auch nicht sein.

      Und hast recht..einige Bücher fallen da definitiv raus..oder meinste am Anfang versteht sie die Worte eh noch nicht und ich kann lesen was ich will? :D

      Löschen
  4. Hach da kommen Erinnerungen hoch... Und mein Baby wird nächsten Monat 5 Jahre.

    Ich wünsche dir von Herzen alles gute für die Geburt!

    lg Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaja, wie die Zeit vergeht. Diese Erfahrungen haben mir auch schon viele mit geteilt. Das man sich kaum umsieht und schon geht es zur Schule! :)

      Löschen
  5. Na da kann Minimi ja nun kommen. Wird sich sicherlich wohlfühlen in dem neuen zu Hause.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das denke ich doch auch. Bin schon sehr gespannt wie sich das Ereignis der Geburt einleiten wird...und vorallem wie sie nun schlussendlich aussieht! :D Bin doch so neugierig.

      Löschen
  6. Wow, jetzt ist es bald soweit. Ich kann mich noch gut daran erinnern, als du deine Schwangerschaft bekannt gegegeben hast. Mir kam es gar nicht so vor als wär das schon so lange her. Und nun hälst du bald die neue Erdenbürgerin in den Armen :) Hach ist das schön :) Ich wünsche dir von Herzen eine tolle Geburt und alles Glück der Welt für Minimi :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir Nicole..und irgendwie kam mir die Zeit lang vor! :D Immer dieser große Bauch, die Sorge um den leckeren Kaffee...und jetzt wo es wärmer wird, hätte ich auch mal wieder Lust auf einen Cocktail..ach ja...aber das dauert alles noch...! :D Aber ich finde immer wieder 40 Wochen schwanger sein- das ist echt sau mäßig lang! Gott sei Dank bin ich kein Elefant, sonst hätte ich mich zwei Jahre schleppen müssen ;)

      Löschen
  7. Du liebe Güte, wo ist die Zeit geblieben??? Ich muss mich Nicole anschließen, Du hast doch erst letzte Woche von Deiner Schwangerschaft erzählt ;O))

    Ich drücke Dir ganz fest die Daumen, dass alles gut geht. Aber das wird schon!!

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun, ich glaube ich war schon in der 17 Woche, wo ich es bekannt gegeben habe XD Also auch recht spät- wobei es meine Kollegen es auch um die Zeit erfahren haben. Dennoch kommt mir die Zeit rückblickend sehr lang vor. Und jetzt die letzten paar Wochen sind auch sehr quälend laaaaang.

      Löschen
  8. wow, wie schnell dann doch was passieren kann. ich glaube, ich wäre nicht so lange ruhig geblieben :D nagut, ich war ja auch 4 Wochen zu früh dran - vielleicht liegt es daran ? ^^
    ich finde das Zimmer unglaublich niedlich eingerichtet und Hut ab, dass du dich an waschbare Windeln wagst ! zu meiner Babyzeit gab es das auch noch, aber zumindest für unterwegs hatten meine Eltern Pampers gekauft (Stinkewindeln im Zug...), aber das gleiche habe ich auch gehört: mit waschbaren Windeln sollen die Kinder schneller trocken werden. berichtest du in den nächsten Jahren von deinen "Erfolgen" ? =)
    ich persönlich frage mich ja auch immer: Braucht man einen Stubenwagen ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oha, 4 Wochen zu früh...ok, das ist wirklcih früh :) Da wäre ich wohl in Panik verfallen. Und denk immer schön dran: sowas ist sehr genetisch. Ich habe auch bisher exakt den gleichen Schwangerschaftsverlauf wie meine Mutti! Mal sehen, ich kam damals eine Woche zu früh- das lässt mich doch hoffen ;)

      Ich werde natürlich berichten, ob ich das mit den waschbaren Windeln aushalte (habe es mir wirklich fest vorgenommen!).

      Ob man einen Stubenwagen braucht ist fraglich, man könnte auch das Babybettchen mit ins Schlafzimmer stellen. Im Stubenwagen sind sie eh nur die ersten 3 Monate (soll eben die Enge der Gebärmutter symbolisieren. Blablabla) ^^ Ich habe ihn geschenkt bekommen- hätte mir selbst auch nie einen gekauft ;)

      Löschen
  9. Wow, du hast die Ruhe weg, was? Aber schön, dass du jetzt alles fertig bekommen hast und sich Minimi bald in einem neuen kuscheligen Zuhause wohlfühlen kann :-)
    alles Gute schickt dir
    Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D Ja, ich bin ganz entspannt! :) Warum sich solch einen Stress machen- Stress habe ich noch genug, wenn es erstmal da ist- obgleich ich es kaum erwarten kann! :)

      Löschen
  10. Find ich schöööööööön :) Sowohl den Post als auch sämtliche neuen Minimi-Errungenschaften. Hui, und bald ist es so weit *mitfieber* Aber Ihr seid ja so perfekt vorbereitet. Das wird, das wird, Süße <3

    LG
    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HIhi, danke Monika! :) Ich bin ja so gespannt wann es mich dann endlich ereilt und wie das ganze so ablaufen wird und wie Minimi überhaupt aussehen wird..und die große spannende Frage: komme ich damit zurecht?! :D Uiuiui, ich halte euch alle auf den Laufenden.

      Löschen
  11. Wie schön! :) Vor diesen Bärchenstickern stand ich auch schon. Wurde dann doch Winnie Puh ;)

    Keine Wegwerfwindeln? Respekt! ;) Da bin ich sehr gespannt auf deine Erfahrungsberichte. Wie ist denn das? Wo machst du die vollen Tücher hin? Sofort in die Waschmaschine oder erst in eine Tonne? Ich hoffe, ihr habt eine Energiesparwaschmaschine *grins*

    Den Autositz haben wir auch :) Leider von der ersten durch das Schwitzen so gezeichnet (bekomme ich in der Waschmaschine leider nicht mehr raus :( ) so dass ich nun kurzerhand einen von diesen Sommerbezügen drauf mache. Aus alt macht neu :) Da fällt mir ein, ich muss unbedingt in den Keller und ihn mal hochholen und beziehen.
    Den Tragesack hab ich auch noch irgendwo verstaut (nur wo???) und die Babyklamotten sind auch noch in Kisten...
    Aber wenn ich deine Gelassenheit so sehe, hab ich ja noch jede Menge Zeit :D

    Hach, Babysachen shoppen ist einfach großartig! Hast du schon ein Babyphone?

    LG
    Niniji

    AntwortenLöschen

Paradiesische Sprechblasen