Dienstag, 10. Januar 2012

Pimp up your Blog!

Viele haben von euch ja mit bekommen, dass ich ab und an gerne mein Blogdesign ändere. Wo andere ihre Haare schneiden, sich ein neues Kleid zulegen, oder das Zimmer umräumen (gab eine Zeit, da habe ich das alle zwei Wochen gemacht! Und damit meine ich Schränke buckeln usw), gestalte ich gerne meinen Blog neu :) Passend zu den Jaheszeiten, passend zu meinem Gemüt.
Insgesamt habe ich 7 Blogdesigns durchlebt angefangen von den einfachen Designs die Blogspot bietet (die mir schnell zu langweilig wurden) bis hin zu Halloween und Christmas-dekorationen.
Da viele mich gefragt haben, woher ich das immer habe, stelle ich nun Seiten vor, die ich gerne benutze, da sie sehr, sehr schöne Designs zu bieten haben. Die Übertragung auf den Blog ist immer Kinderleicht (wenn sogar ich das schaffe!!) und auf jeder dieser Seiten erklärt und immer gleich :)

Mögliche Design seiten:

http://www.thecutestblogontheblock.com/free/free-backgrounds.html
 Einfach dort auf der Hauptseite oben auf Backgrounds gehen und dann das gewünschte Format aussuchen (in unserem Falle Blogger). Auf der ersten Seite (wie oben auf dem Bild) gibt es immer die aktuellsten Schmankerl zu bestaunen, wo die Hinterrgründe meistens mit passenden Banner vorgeschlagen werden. Rechts in der Liste stehen jedoch auch Schlagwörter, nach deren man nach Hintergründen suchen kann.
Es sind immer zwei Größen auswählbar. Müsst ihr selbst entscheiden, welches für euch das passende ist, ich nehme immer 3 column! Ich gehe nun durch wie man das macht.
Angenommen uns gefällt das sparkle rosa-schwarze Teil :) Ich wähle nun 3 column aus:

einfach einmal auf das gewünschte Bildchen klicken.
 Automatisch werdet ihr zu der Seite weiter geleitet. 


Da steht dann auch alles da was gemacht werden muss. Der Hintergrund an sich ist ganz einfach. Denn den bekommt ihr durch den in der Seite eingefügten HTML-Code auf eure Seite. Einfach den Text kopieren, dann geht ihr auf euren Blog-> auf Design-> erstellt ein neues HTMl/Java Script Gadget und fügt den Text dort ein. Voila, ist dieser Hintergrund da. Der Banner ist etwas schwieriger, aber auch nicht weiter tragisch. Unten auf der Seite wird euch angezeigt, was noch zum Design passt. Der Banner ist rot umrandet. Auf den müsst ihr dann klicken:

Einfach rechts auf den großen Banner klicken und auf euren Computer speichern. (unten in der Box steht eigentlich auch immer da, was man machen muss). Ich bearbeite den Banner immer gerne mit Powerpoint (das hat sich bewährt!). Ihr fügt den Banner in PP ein, und bearbeitet ihn wie belieben und speichert den Banner dann als Grafik wieder auf euren Computer (wer nicht weiß wie das geht: im Powerpoint alles bearbeitete zu einem groupieren und dann rechts klick und auf speichern unter grafik klicken). :) Dann müsst ihr eueren neuen Banner nur noch hochladen. Dazu geht ihr wieder auf euren Blog, auf Design und bearbeitet den Header. Bitte dann noch das Häckchen bei Platzierung auf "Anstelle von Titel und Beschreibung" setzen.

Voila, your Blog is officially pimped :)

Das geht immer nach dem selben Schema, nur gibt es viel mehr Seiten dafür:
http://shabbyblogs.com/backgrounds_three_column.html
 Nachteil an dieser Seite, ich finde keine Banner..nur hab ich da noch nie eingehender gesucht..vielleicht findet ihr etwas!

Wenn ich manchmal nach einem bestimmten Thema suche, wie zum  Beispiel "Silvester/New years eve", gebe ich in der Bildergoogle-suche auch einfach ein "Blogger background Silvester 3 column" und sehe so, was es noch so gibt. Auf diese Weise bin ich irgendwann mal auf folgende tolle Seite gestoßen, der ich mein derzeitiges Design verdanke:

http://plumroselane-bckgrnds.blogspot.com/2010/09/themes.html
Ich finde die Seite unglaublich toll- sieht sie nicht schön aus? :) Einziger Nachteil hier: Die Hintergründe sind alle kostenlos, nur die meisten der Banner kosten Geld. Man muss eine Weile suchen, bis man einen gefunden hat, bei dem alles kostenlos ist (steht aber immer alles da!). Aber die Backgrounds an sich sind schon so himmlisch, dass man nicht immer einen Banner braucht. Zur Not kann man sich den auch selber machen oder man lässt nur Schrift da stehen.

Folgendes wäre zum Beispiel auch kostenlos (Hintergrund + Banner).. Klick!

Das wären die Seiten auf denen ich mich bewege, wobei ich am häufigstens erstere Seite benutzt habe und jetzt nachdem ich die letzte Seite kenne, wohl die!

Ich hoffe, ihr habt euch den Beitrag in der Richtung vorgestellt..wenn noch Fragen sind, einfach Fragen- ihr wisst: ich habe immer ein offenes Ohr.


Dann wünsche ich euch viel Spaß bei: Pimp up your Blog! :)


Kommentare:

  1. Klasse, danke für die Vorschläge, ich bastel auch schon des längeren gedanklich an nem neuen Blogdesign - bin aber unkreativ :-/

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Supi post,aber ich mache desgins +header dann doch lieber selber :)

    vlg misa♥

    AntwortenLöschen
  3. Super, enau nach so etwas habe ich gesucht, woher wusstest du das? xD
    Auf jedenfall mag ich deine Post und werd mich gleich mal umschauen ;)

    AntwortenLöschen
  4. Ein wirklich hilfreicher und interessanter Post. Vielen Dank für die Tipps und Hilfestellung. Da wende ich mich gerne, wenn ich das Bedürfnis für einen Tapetenwechsel habe.

    Liebe Grüße, Diti

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank für den Post - ich bin auch sehr gern auf dieser Seite:
    http://www.scrappinblogs.blogspot.com/
    LG HANNE

    AntwortenLöschen
  6. Danke für den tollen Post! Da gibt es ja einiges zum Stöbern, was mir bisher entgangen ist. Vorerst wird unser Design zwar bleiben, aber sollte ich mich mal in eine andere Optik verlieben, was ich bei der Auswahl nicht ausschließen kann, dann soll es so sein!

    GLG Reni

    AntwortenLöschen

Paradiesische Sprechblasen