Freitag, 27. Januar 2012

Nachtzehrer vs. Metamorphe, die Zweite!

Olga A. Krouk (Q)

Seitdem ich meinen Kindle habe, lese ich wie eine junge Göttin :) Noch nie war Bahn fahren so entspannend und unterhaltsam. Da ich mir die komplette Trilogie rund um die Nachtzehrer und Metamorphe von Olga Krouk zu gelegt habe, lese ich diese Bücher nun alle hinter einander. Hier hatte ich bereits Schattenseelen rezensiert, nun folgt Nachtseelen, der spannende zweite Teil! Wen das Autorenprofil interessiert, der möge bitte hier nach schauen.








Nachtseelen
Olga A. Krouk
(528 Seiten)
14,00 € / 10,99 € ebook
ISBN: 978-3453525993






Inhalt:

Verstörende Alpträume quälen Alba jede Nacht. Als ihr Großvater ermordet wird, werden diese Träume erschreckend real: Alba steht auf einmal im Zentrum eines gefährlichen Kampfes zwischen Nachzehrern, Metamorphen und Hexen – allein Finn, ein Metamorph, hält zu ihr. Doch kann sie ihm trauen?

Rezension
Zweiter Teil der Nachtzehrer/Metamorphe Trilogie

Nachdem ich vom ersten Band relativ angetan war, war klar, dass ich auch den zweiten lesen würde. Diesen fand ich nun sogar noch einen Tick besser als den ersten. Keine Spur von einen schwachen "Mittelteil" wie es häufig der Fall ist.

Dieses Mal liegt der Fokus aus Alba, einer normalen Menschenfrau und Finn, der junge Metamorph, den wir schon im ersten Band kennen lernen durften. Der Roman überschneidet sich von den Geschehnissen etwas mit dem ersten Teil und baut stark auf diesen auf. An dieser Stelle wäre wohl ein Vermerk zu machen, dass man die Trilogie dann auch unbedingt in der richtigen Reihenfolge lesen sollte.
Finn hat seinen Clan verraten und möchte der Gemeinde entfliehen, allem voran Linnea, seiner Königin. Diese lässt ihn jedoch nicht einfach so ziehen und stellt ihm nach. Alba hingegen hat es nicht leicht. Sie hat eine innere Blockade und kann nicht reden, Erinnerungen an einen tragischen Vorfall hat sie auch verloren. Als ihr Großvater stirbt und sie daraufhin in seinen alten Unterlagen wühlt, deckt sie nach und nach ein Verbrechen auf, was gruseliger und schlimmer nicht sein könnte.

Die Geschichte ist abwechselnd aus der Sicht von Alba, Finn und Linnea erzählt. Gerade diese Perspektivenwechsel lockern den Roman immer wieder auf. Auch alte Bekannte wie Evelyn, Adrian und Conrad aus dem ersten Band treten hier wieder auf und haben tragende Rollen. Es ist schön, wenn man also auch über den ersten Band hinaus deren Schicksal erleben darf, auch wenn es nicht wirklich rosig aussieht.
Auch neue Gestalten treten auf den Plan. Allen voran Ylva, eine verschreckte, junge Frau, die ihren Verstand verloren hat und ihr Leben in der Kanalisation von Hamburg fristet. Diese Frau sollte man sich merken, so handelt der dritte Band von ihr.

Einzig negativer Kritikpunkt an diesem Roman war für mich, dass er mir in vielen Belangen zu vorhersehbar war. Oder hatte ich einfach nur den richtigen Riecher? Aber so konnten mich einige Wendungen nicht schocken, so habe ich sie doch im Vorfeld kommen sehen. Zudem waren mir einige Handlungsweisen der Figuren viel zu abgedroschen und überdreht. Dennoch hat es die Autorin geschafft mich mit ihrer Geschichte und ihrem Erzählstil immer bei der Stange zu halten. So habe ich das Buch in nur zwei Tagen nahezu inhaliert und sofort mit dem dritten Band begonnen. Ich muss einfach wissen wie es weiter geht- so war das Ende doch richtiggehend fies. Aber gerade das hat mir wohl am meisten Gefallen.

Daher 4,5 Sterne für diesen packenden Fantasy-Romance-Roman!
 Tja und ihr ahnt es schon, meine derzeitige Leselektüre sieht so aus:


 Und ich muss noch mal bekunden wie wunderschön ich diese Buchcover finde! Ein Traum. Schade das diese im Kindle so völlig untergehen. Aber naja, man kann nicht alles haben- schließlich kommt es auf den Inhalt an!

Kommentare:

  1. ein herrliches buch :D ich find deine rezis dazu auch immer supi hehe ^^ mensch ich hoffe das neue buch von olga kommt bald raus haha

    lg july

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh..ein neues Buch von Olga Krouk? Worüber schreibt sie denn gerade? Das dritte Buch ist aber das Ende dieser Trilogie, oder???

      Löschen

Paradiesische Sprechblasen