Montag, 8. Oktober 2012

[Monatsrückblick] September 2012

[A life beside books] Ich weiß, ich weiß- ich bin mal wieder viel zu spät. Aber wie ihr wisst, hat mich eine fiese Magen-Darm-Grippe ans Bett gefesselt und mein Aktionsradius beschränkte sich von der Couch zum Klo. Ich war völlig ausgedörrt, die Muttermilch blieb weg, das Kind hat geschrien und ich hatte Kopfschmerzen ;) Aber wie gesagt gehts mir nun wieder etwas besser. Bereits ein Tag später kam die Milch zurück, war allerdings nicht mehr als eine dünne Plöre. Helena hat mich angeschaut als hätten mich alle guten Geister verlassen. Nach nun knapp einer Woche meines Tiefpunktes gehts mir echt wieder gut. Ich konnte lange spazieren und habe schon wieder eine Thüringer Rostbratwurst verhaftet. Und Helena hat nun ihre ersten zwei Hauer- die tun echt weh, wenn sie damit meinen Finger maltretiert! Und ich musste feststellen, meine Tochter ist schon jetzt sehr diplomatisch veranlagt. Den ersten Zahn gabs hier in Weimar (bei den einen Großeltern) und den zweiten, als wir die anderen Großeltern bei Mühlhausen besucht haben. Gutes Kind ;)


[Statistik] Aber was labere ich so elend lang, ich wollte eigentlich die Monatstatistik vom September präsentieren. Die sieht auch ganz mau aus. Kein Wunder das ich damit erstmal hinterm Berg halte. Ich habe nämlich nur 4 Bücher gelesen und dabei war das eine mehr als schmächtig *hust*

Kein Wunder das die Statistik so schlecht aussieht, wie man sieht waren nicht wirklich grandiose, also 5 Sterne Bücher darunter. Deswegen kann ich leider kein Monatshighlight küren. Dabei hatte ich mir doch soviel vom zweiten Band der Shades of Grey Trilogie erhofft. Womit ich nie gerechnet hätte, ist mein diesmaliger Monatsflop. Wir beide, irgendwann...es hätte so schön sein können mit uns- war es aber nicht. Wie ich das hasse, wenn Erwartungen so herb enttäuscht werden.
Generell sah es diesen Monat auch etwas mau mit dem Bloggen aus..und dieser Monat beginnt ja auch schon wieder mit großen Lücken. Es wurde sich auch vielseits weitere [A life beside books]-Post gewünscht. Ich werde dem selbstverständlich nach kommen..habe da schon diverse Ideen. Haltet also durch, ich versuche mal wieder mehr zu bloggen. Langsam aber sicher kann sich Helena ja auch immer mehr allein beschäftigen.

Ach und wo es doch so gewünscht wurde, hier mal wieder ein kleines süßes (wie ich finde ^^) Bild von meiner Prinzessin. In diesem Sinne, wünsche ich euch allen einen erfolgreichen Oktober-Lesemonat (mein Blog hat sich dem Herbst ja schon mal angepasst)....


Kommentare:

  1. Mein Herz geht auf! Helena wird hier langsam zum Star deines Blogs und habe ich schon gesagt, dass ich verliebt bin? Sooooooooo Süß! Aber schön, dass es dir wieder besser geht und 4 Bücher sind doch auch nicht schlecht. Wobei du ja letzten Monat scheinbar kein glückliches Händchen bei der Buchwahl hattest. Diesen Monat wirds bestimmt besser. :)

    LG, Reni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jepp, ich griff wirklich oft daneben. Dafür habs diesen Monat bisher nur Glücksgriffe...ok der Monat ist noch nicht lang, da kann noch viel Müll kommen. Was wir aber mal nicht hoffen, gelle? :)
      und danke für deine lieben Worte zu Helena, das geht bei mir runter wie ÖL :D

      Löschen
  2. Ups, Jay Asher steht noch auf meiner Wunschliste - das Buch ist ja völlig bei Dir durchgefallen... Schreibst Du darüber noch eine Rezension?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Rezension dazu ist schon längst geschrieben, hatte sie nur noch nicht verlinkt. Habe das nun nach geholt! :)

      Löschen
  3. schon ganz schön stark die Kleine :D
    Hauptsache dir geht es besser. solange du deine Gesundheit nichts vernachlässigst, ist es nicht shclimm, wenn du dich zeitweise nicht um den Blog kümmern kannst. Real-Life geht vor =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das sage ich mir dann auch immer :) Und irgendwann muss man sich ja mal aus kurieren ;) Und der Schnappschuss ist wirklich goldig :D Wobei der auch schon wieder etliche Wochen her ist...so 2 Monate?

      Löschen
  4. Oh mein Gott ist die kleine Helena zauberhaft! Und dann auch noch so diplomatisch :D.

    Ich weiß gar nicht was du hast, vier Bücher sind doch auch top in einem Monat. Schade allerdings, dass keine richtig guten Bücher für dich dabei waren! Das wird hoffentlich diesen Monat wieder besser!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) Ja wirklich gutes Kind- da wird jede Oma bedacht! Die Freude war riesen groß :D Und eigentlich hast du recht...4 Bücher sind mitunter ganz in Ordnung..wobei, Sternenreiter hatte gerade mal lächerliche 131 Seiten (das zählt ja fast nicht als Buch..wobei ein Buch ein Buch ist, wenn es mind. 49 Seiten hat)...

      Löschen
    2. Na das glaub ich :). Leidet sie wenigstens auch nicht mit den zwei Zähnchen? Ist ja meist recht schmerzhaft für die Kleinen ?

      Naja, 131 Seiten sind 131 Seiten :D.. Das is schon ein Buch. Ist doch dann auch mal ganz nett, das schnell durch zu haben. Ich mag daher auch gern die "Charmed" Bücher, aber bin eh ein Fan der Serie. Die sind auch meist recht kurz.

      Löschen
  5. Ja, sie hat gelitten. Ist die Nächte schreiend aufgewacht und wir durften Runden drehen....bin nun froh, dass sie draußen sind und erstmal keine Probleme machen (bis die nächsten kommen ^^).

    Charmed mochte ich auch sehr gerne..die Bücehr kenne ich allerdings nicht. Was war denn hier zuerst da? Buch oder Serie?

    AntwortenLöschen
  6. Achje, die Arme Maus. Aber es kommen ja leider noch mehr Zähne..

    Ähm ich denke die Serie war zuerst da. Die Bücher sind, bis auf ein paar Ausnahmen, auch andere Geschichten. Ist ganz nett, wenn man sozusagen noch eine unbekannte Folge lesen kann :). Gibt 55 Bücher von Charmed. Ich hab allerdings "nur" 15" bisher zu Hause. Man bekommt sie ja leider auch nur noch gebraucht..

    AntwortenLöschen

Paradiesische Sprechblasen