Donnerstag, 12. April 2012

Zeig dich her #5

Es wird mal wieder Zeit für den Büchercoverpost! :) Folgende Büchercover haben irgendetwas an sich, um mich inne halten zu lassen. Hier also eine kleine Auswahl von besonders schönen Covern:

Geflügelte Wesen auf Büchercovern sind eindeutig In:

andere Coverinterpretation, dennoch ein Hingucker

Mein absolutes Coverliebling:

Das würde ich zu gern mal in echt sehen! Aber digital siehts schon mal richtig gut aus. Oder was meint ihr dazu?

Kommentare:

  1. Die Cover sind echt alle klasse...vorallem das letzte ist der Hit! Super gefällt mir auch das Cover von "Flammen über Arcadion"

    Bei Memento ist das Cover besser als der Inhalt! Ich höre das grad als Hörbuch und finde es phasenweise zu "abgedreht" und dann wieder ziemlich langatmig...obwohl ich sonst auf Dystopien total stehe...

    AntwortenLöschen
  2. Viele der Cover habe ich schon gesehen, das letzte allerdings ist richtig ... ja ... *fehlende Worte* ... super klasse hammer krass?! Oder so? Ich mag es wirklich gern!

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe das Cover von "Angelfall"! :) Falls du das Buch noch nicht gelesen hast, kann ich es dir nur wärmstens empfehlen. Ich habe es letztes Wochenende verschlungen. Einfach großartig! :)

    lg, Steffi

    AntwortenLöschen
  4. ich finde alle cover wahnsinnig toll :D

    AntwortenLöschen
  5. Bei "Beautiful Disaster" sind nicht nur die Cover schön. Ich habe das Buch gestern ausgelesen und war echt begeistert! Die Charas sind nicht einfach und gemeinsam wirklich eine Katastrophe, aber es wird nie langweilig und Travis & Pigeon rocken einfach. Da passt das Cover mit der tätowierten Zunge (zum Teil) sehr gut. Kann ich dir nur empfehlen, wo du ja auch Alex & Brit magst ... das Ende ist schon sehr kitschig, aber in diesem Fall im positiven Sinne - für mich. "Flammen von Arcadion" habe ich auch schon auf meinem Zettel. Tolles Cover und neugierig machende Inhaltsangabe. :)

    LG Reni

    AntwortenLöschen

Paradiesische Sprechblasen