Donnerstag, 8. September 2011

Top Ten Thursday #22

So nachdem so nach und nach wieder alles seine geregelten Bahnen verläuft, möchte ich mich diese Woche mal wieder dem TTT widmen. Ein besonders schönes Thema gibt es diese Woche:

die 10 hässlichsten Büchercover (ich glaube ich kenne massig mehr...). Dann fange ich mal an, bin gespannt wohin mich diese Liste führt (ich mach die Listen nämlich immer aus dem Bauch heraus, ohne lange darüber nach zu denken. Aber genug gefaselt, hier meine Liste:

Ich habe in diesem TTT nur die Bücher gewählt, die ich auch wirklich gelesen habe. Das Buch "Vor Vampiren wird gewarnt" steht stellvertretend für die ganze Sookie Stackhouse Reihe die ab dem vierten Band beim dtv Verlag erschienen sind. Ich mag den Stil dieser Buchcover so gar nicht. Ganz aktuell habe ich "Her mit dem Rosen" gelesen. Das Cover hat mich richtig abgeschreckt, damit ging ich nie ohne Buchhülle aus dem Haus- war mir einfach zu peinlich. Wie man anhand meiner Auswahl erkennt, sind alle Bücher schon recht alt. Und gefallen mir aus den unterschiedlichsten Gründen nicht. Ich mag keine Buchcover die total nichts sagend sind ala "Die Dinge des Lebens", keine mit altertümlichen Damen ala "Cromwells Traum", also Schönlingen wo man schon durch den Buchtitel Brechreiz bekommt wie bei "Glücklich verheirateter Mann such Affäre". Ich mag auch keine Cover wo ich nicht mal weiß was dar gestellt ist, wie es bei "Das eine sein, das andere lieben" zu sehen ist. Ein Baum? EIn Haus? Kunst? Wohl eher Kunst- die so kunstvoll ist, dass ich sie nicht verstehe. Ebenso mag ich keine Filmbuchcover wie es beim "Ein fliehendes Pferd" zu sehen ist. 

Mein Rat also an die Verlage, vermeidet Buchcover die:
  • nicht zum Inhalt passen
  • Schönlinge zeigen, die einfach nur dumm in die Kamera lächeln- das gefällt keiner Frau
  • nichtssagend sind
  • die so peinlich aussehen, wie die meisten Vampirbücher, dass der Leser sich schämt sie in der Öffentlichkeit zur Hand zu nehmen.
  • die Schauspieler zeigen (da schaue ich mir lieber die Filmplakate an, die Figuren würde ich mir schon ganz gerne selbst vorstellen wollen!)
  • die grelle Farben zeigen, die eher abschrecken.
So, das war doch mal ein tolles Thema, bin schon auf die anderen Blogs gespannt, die mir ihre schrecklichsten Cover zeigen :) Nächste Woche geht es dann mit den 

10 Büchern weiter, die man immer wieder lesen könnte. 

(hatten wir das nicht schon mal? Kommt mir zumindest arg bekannt vor?!).

Kommentare:

  1. ich habe keine Abneigung gegen Harry Potter, aber die Cover sind durchaus Verbesserungswürdig ;)

    AntwortenLöschen
  2. Du hast wirklich recht, die Vampir-Bücher-Cover sind meist ziemlich peinlich^^
    Mich nervt auch, dass es im Moment Mode ist, immer ein Mädchen-Gesichts aufs Cover zu packen und das schlimmste, meist is es immer das selbe Mädchen nur mal von links und mal von rechts fotografiert. Wie unkreativ ist das denn bitte?

    AntwortenLöschen
  3. Oha du hast da ja auch ein paar wirklich hässliche Beispiele rausgekramt. Furchtbar wie man ein Buch so verschandeln kann!!!

    AntwortenLöschen
  4. Deine Ratschläge an die Verlage sind echt super! Ich ärgere mich jeweils auch über die Kinder- und Jugendbücher, die so "kunstvolle" Cover haben, dass sie bestimmt von keinem Kind freiwillig in die Hand genommen werden. Da finde ich es einfach schade, dass nicht mehr auf die "Kinderwelt" eingegangen wird.

    AntwortenLöschen
  5. Hey,
    hab gerade noch mal nachgesehen, nein das Thema hatten wir noch nicht. Aber langsam wird es wirklich schwierig immer wieder gute zu finden.
    Deine Auswahl ist wirklich sehr scheußlich. Und mit der Sookie Stackhouse Reihe hast du mal so was von Recht aber ich habe das auch schon in meinen Rezensionen erwähnt. Hoffentlich darf der Feder und Schwert Verlag die nochmal mit besserem Design rausbringen.
    LG Alice

    AntwortenLöschen
  6. "Glücklich verheirateter Mann such Affäre" Großer Gott. Der Titel ist ja fast schlimmer als das Cover!

    AntwortenLöschen
  7. Da sind ja echt grausame Exemplare dabei...

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Die sehen echt zum fürchten aus! Was Deine Tipps für die Buchverlage angeht, da schließe ich mich gerne an!

    LG Soli

    AntwortenLöschen
  9. Grausame Cover ... wo hast die denn alle ausgegraben ... und dann auch so auf einem Haufen - da schüttelt es mich ja geradezu! ;)

    AntwortenLöschen

Paradiesische Sprechblasen