Mittwoch, 7. Dezember 2011

City of fallen Angels- was für ein Autakt- Zwischentakt?

Cassandra Clare (Quell
Kaum erschienen, schon gelesen. So sehr habe ich mich auf City of Fallen Angels von Cassandra Clare gefreut. Am Sonntag lag es bei mir endlich im Briefkasten (ja gut, so fett ist mein Briefkasten nicht- ich habs von gegenüber abgeholt, weil ich am Freitag, als es ankam nicht da war) und ich konnte mit dem Lesen beginnen. Dabei habe ich sogar meine aktuelle Lektüre erstmal aus der Hand gelegt (was ich sonst NIE mache). 
City of Fallen Angels ist ja die Fortsetzung der Atemraubenden Trilogie: Die Chroniken der Unterwelt. Wer meine Kurzrezensionen dazu lesen möchte, der möge hier klicken. Es sind also drei weitere Bücher dieser Reihe geplant und City of Fallen Angels ist dabei der Auftakt der nachfolgenden drei Bücher. Ich war mehr als begeistert, wie man gleich nach lesen kann. Wer sich für die Autorin interessiert, möge hier klicken, um ihr Autorenprofil zu lesen und sich gegebenfalls der Rezension zum Auftakt der Chroniken der Schattenjäger durch lesen (KLICK).








City of Fallen Angels
Cassandra Clare
(573 Seiten)
19,99 €
ISBN: 978-3401065595








Inhalt:

Simon Lewis muss sich noch daran gewöhnen, ein Vampir zu sein. Besonders seit seine beste Freundin Clary kaum noch Zeit für ihn hat. Sie ist zu beschäftigt mit ihrer Ausbildung zur Schattenjägerin und träumt von ihrer großen Liebe. Doch finstere Dinge geschehen. Ist der Krieg, den Simon gewonnen glaubte, noch nicht vorbei? In dem nervenzerreißenden vierten Band der Chroniken der Unterwelt nimmt uns Cassandra Clare wieder mit in die Welt der Schattenjäger, die im Herzen von New York mit Liebe, Verrat und Rache kämpfen. (Quelle: Amazon)

Rezension

engl. Buchcover
Du bist was du bist

Genau ein Jahr ist es her, da habe ich mich Cassandra Clares Chroniken der Unterwelt gewidmet. Eine an sich abgeschlossene Trilogie. Als Gerüchte die Runde machten, dass es zu dieser Reihe drei weitere Bände geben sollte, war ich doch sehr skeptisch. Eine gute Story mit einem unglaublich schönen Ende versauen, indem man lauwarme Fortsetzungen schreibt? Ich ging also mit gemischten Gefühlen an City of Angels.

Ich kann nun sagen, nach gerade mal 3 Seiten waren diese Zweifel erst mal gelegt und ich war total in der Geschichte gefangen. Halten wir einfach fest: Cassandra Clare hat es einfach drauf super spannende Fantasy-Schinken zu schreiben mit ausgereiften Charakterprofilen. CofA steht dem in nichts nach.

Es geht hier zunächst mehr um Simon, der sich als Vampir in seinem neuen Leben zu Recht finden muss und dabei doch lieber ein ganz normaler Junge wäre und dem Menschdasein hinterher trauert. Ein zweiter Handlungsstrang befasst sich mit dem wovon wir alle äußerst gern lesen: Clary und Jace. Wer aber glaubt nun endlich das vollendete Glück der beiden miterleben zu dürfen der irrt. Es soll ja weiterhin spannend sein und somit stehen den Liebenden schon wieder dunkle Mächte gegenüber, die ihnen auch wirklich alles schwer machen wollen. Es gibt aber ausreichend romantische Szenen der beiden, die das Lesen erfreulicher gestalten.

An dieser Stelle muss einfach noch gesagt haben, dass der gesamte Plot wieder absolut spannend erzählt wurde. Die Szenerie springt hin und her und lässt einen mitunter vor Frust laut aufschreien, weil der Spannungsbogen ins unerträgliche geht. Es gibt ein Wiedersehen mit alten, lieb gewonnen Charakteren, als auch ein Kennenlernen diverser neuer Gestalten. Zudem hat man das Gefühl, dass Frau Clare im letzten Band (CoG) einige Handlungsstränge eingeflochten hatte, die hier nun weiter erzählt wurden. Hat sie sich bewusst Hintertürchen offen gelassen, um eine Fortsetzung schreiben zu können?
Nun, das ist mir egal, ich bin froh, dass sie es getan hat! City of Fallen Angels vereint genau das, was wir erwarten (und da liegt die Messlatte schon hoch). Einzig negativer Kritikpunkt ist dabei das ungewisse Datum des Erscheinungstermin des Nachfolgebandes City of Lost Souls.

5 Sterne und ein großes DANKE an Frau Clare.
Nun da bleibt uns nun nichts anderes übrig als abzuwarten, wann es endlich weiter geht. Wenigstens kommt nächstes Jahr die Fortsetzung zu die Chroniken der Schattenjäger raus! Sollte es noch jemanden geben, der mit diesen Buchreihen nichts anfangen kann und nun etwas verwirrt ist, dann studiert einfach folgendes Bild, da wird alles erklärt (und die englischen Buchtitel sind gleich die deutschen!)
(Quelle)

Kommentare:

  1. Ich freue mich schon so sehr auf das Buch! :) Jetzt bin ich ganz hibbelig, deine Rezi macht es noch schlimmer... Ich hoffe bei mir kommt das Buch auch endlich an!!
    Viele Grüße!
    Lisa

    AntwortenLöschen
  2. Ooooh, das klingt gut!! Ich muß noch Weihnachten abwarten. Hab es nämlich auf meine Wunschliste gepackt und davon darf ich mir im Moment ja nix kaufen xD

    Aber so langsam freue ich mich wirklich auf das Buch. Hatte ja schon große Bedenken, dass die Fortsetzung dem Niveau der bisherigen Triologie nicht stand halten kann - aber das klingt ja vielversprechend. Und da unser Geschmack ja sehr ähnlich ist, wird es mir bestimmt auch gefallen :)

    AntwortenLöschen
  3. Supi! Da habe ich mich nicht umsonst auf die Rezi gefreut - ich finds ja stets toll, wie kurz und knackig du dich ausdrücken kannst. Bei mir klappt das leider nie. ;)

    Ach ja, ich bin immer noch ganz geflasht. Besonders das ENDE riss mir den Boden unter den Füssen weg ... obwohl erst nach 5 Minuten nachdenken. Das kam aber auch überraschend. Ahhhhh! Ich mag mir überhaupt nicht ausmalen, was in den nächsten Bänden passiert. Eines ist sicher: es wird verdammt spannend! Mir waren nur die ganzen Kuschelmomente/Pärchenfindungen zum Ende hin ein bisschen viel, aber sonst bin ich voll und ganz deiner Meinung. Ein 1-A-5-Sterne Buch!!!

    LG Reni

    AntwortenLöschen
  4. @Mokli: Ja, unbedingt lesen- dir wirds mit Sicherheit gefallen!!! :) Es ist einfach zu schön :)

    @Reni: Ja, ja das Ende. Wobei ich ja schon etwas vorbereitet war (ich merke an dieser Stelle, dass ich das in der Rezi vergessen hatte zu erwähnen..na ja :D). Und eigentlich kennt man das ja von Frau Clare. Schockmomente zum Schluss, die zum Haare ausraufen sind ;)
    Und ja, ich kann mich nie lang fassen :D Das ist eben die Wissenschaftlerin in mir- kurz und knackig muss es sein. Ich hoffe ich bin einigen nicht zu kurz?! :(
    Und das mit den Päarchenbildungen dachte ich auch! Das fand ich dann schon etwas zu kitschig, aber ok....sie sollen ja alle irgendwo ihr Glück finden ;)

    AntwortenLöschen
  5. Also ich war auch vorbereitet (meine Schwester machte stets fiese Andeutungen). Aber DAMIT habe ich nun nicht gerechnet ... und das auf den letzten 4 Seiten ... obwohl, eine leichte Vorahnung hatte ich ja schon, als Clary in den Fahrstuhl stieg. Bloß nicht weiter drüber nachdenken!!! Das mit dem Kuschelkurs sehe ich ähnlich. Das hätte gerne mehr auf die Bände aufgeteilt werden können. Ganz nett zu lesen war es ja trotzdem. Wenn ich da nur an Magnus und Alec denke. Göttlich! Jetzt freu ich mich erst mal auf "Plötzlich Fee - Herbstnacht" ... und dann irgendwaaaaan gehts endlich mit den "Chroniken der Unterwelt" weiter. Ungeduldig bin!

    LG Reni

    AntwortenLöschen
  6. Hab die Rezension nicht gelesen, da ich die Reihe NOCH nicht gelesen habe. Da jeder so absolut davon schwärmt, werde ich sie mal testen. Scheint eine sehr interessante Reihe zu sein.

    Liebe Grüße, Diti

    AntwortenLöschen
  7. ojeeeeeeeee :(((
    ich bin SOOOOOOO unentschlossen...so viel schreiben das buch ist mist, andere wie toll es ist...*grr* jetzt ist es entschieden! ich werde es kaufen und selber herausfinden, wie es ist! ;D

    AntwortenLöschen
  8. Ach das geht noch weiter! Hatte ich ja total verdrängt. Waren da nicht Bücher geplant, die vor der Zeit spielen sollten? Sind die schon draussen? Ohje ich sehe bin gar nicht up to Date. Aber die erste Trilogie war schon sooo toll, da lese ich auf jeden Fall weiter. Werde nur noch ein bissl warten, damit der Abstand zwischen den Büchern kleiner wird ;)

    Liebe Grüße
    Niniji

    AntwortenLöschen
  9. ich habs erst auf enlisch gelesen, weil ichs nichts abwarten konnte, aber das deutsche habe ich mir trotzdem gekauft ;)
    Und ich sehs genauso: ein eindeutiges 5-Sterne-Buch, aber eigentlich ist es ja die gesamte Serie!
    ICH WILL, DASS JETZT SOFORT COLS HERAUSKOMMT!!! :DD
    lg Anna

    AntwortenLöschen
  10. Huhu! :)

    Tolle Rezension, ich war auch so begeistert von dem Buch. Anfangs hatte ich ja auch erst meine Zweifel, ob Clare wirklich das Niveau halten kann, aber doch, super gelungen. :)
    Klar, die Beziehungen sind schon etwas kitschig, aber irgendwie haben sie meiner Meinung nach gut in diesen Teil rein gepasst. Einfach, weil diesmal auch den "Nebencharaktere" etwas mehr Bedeutung geschenkt wurde.

    Ich habe gesehen, du hast auch schon den ersten Teil der "Die Chroniken der Schattenjäger"-Reihe gelesen. Der liegt auch schon auf dem SuB bereit. :)

    Dieses Jahr soll ja der 6. Teil der Chroniken der Unterwelt übersetzt werden und auf Englisch der Auftakt einer neuen Schattenjäger-Reihe veröffentlicht werden. Darauf bin ich schon tierisch gespannt!


    Zum Abschluss noch zu einer kleinen Frage:
    Für dieses Jahr habe ich eine "Cassandra Clare Lesechallenge 2015" gestartet, einfach um Leute zu motivieren Bücher von Clare zu lesen. Vielleicht hast du ja Lust mitzumachen? Am Ende des Jahres gibt es dann auch ein Gewinnspiel.
    Schau einfach mal vorbei: http://kathrinsbooklove.wordpress.com/2014/12/28/ankundigung-cassandra-clare-lesechallenge-2015/

    Viele liebe Grüße, Annika

    AntwortenLöschen

Paradiesische Sprechblasen