Sonntag, 8. Mai 2011

Sex and the City - Feeling?

Candace Bushnell [Quelle]
Neulich, bei einem Raubzug durch die Bibliothek meines Vertrauens bin ich in der englisch sprachigen Literatur auf 4 Blondes gestoßen. Nachdem das Cover einen seichten, leichten Chick-Lit-Roman vermuten lies und die Pressestimmen das Buch in den höchsten Tönen lobten, griff ich zu und sackte die Beute ein. Sofort nachdem ich nach Hause kam- nein was sag ich, noch im Zug auf der Nachhausefahrt nahm ich die ersten Seiten in Angriff. Was mich dann aber alles in allem ewartete war bitter enttäuschend. Doch bevor wir zur Rezension kommen, möchte ich noch zunächst gewissen Eckdaten der Autorin nieder schreiben.

Wenn ihr mehr über die Autorin erfahren wollt, dann besucht einfach ihre Homepage! ENTER

Candace Bushnell , in Glastonbury (Conneticut) geboren am 01.12.1958, ist eine US-amerikanische Autorin und Kolumnistin in New York City. Besondere Bekanntheit erlangte sie durch ihr Buch, das – sehr frei – die Basis zur gleichnamigen Fernsehserie Sex and the City bildet. Bushnell wuchs in Glastonbury auf und zog mit 19 Jahren nach New York City. Sie studierte an der Rice University und der New York University. Bereits mit 19 Jahren verkaufte sie eine Kinderbuchgeschichte an Simon & Schuster, die jedoch nie veröffentlicht wurde. Sie arbeitete zunächst als freie Mitarbeiterin bei verschiedenen Zeitungen und schrieb humorvolle Stücke über Frauen, deren Beziehungen und Dates. Ab 1993 begann sie für den New York Observer zu schreiben. Dort schuf sie im November 1994 die Kolumne Sex and the City, die zwei Jahre lang veröffentlicht wurde. Die Kolumne wurde 1995 als Buch und 1996 als Fernsehserie an HBO verkauft [Quelle: Wikipedia].

Ihre bisherigen Werke:
  • 1997: Sex and the City
  • 2001: Four Blondes
  • 2003: Trading Up
  • 2005: Lipstick Jungle
  • 2008: One Fifth Avenue
  • 2010: The Carrie Diaries





4 Blondes
Candace Bushnell
(242 Seiten)
7, 50 €
englisch
ISBN: 9780451203892









Rezension:

Die Autorin von Sex and the City

Als ich gelesen habe, dass dies die Autorin von Sex and the City geschrieben hat, griff ich gleich zu. Ich glaube der Größteil aller Frauen kennt und liebt SatC! Aber was mich dann erwartete, hat mich bitter enttäuscht. Der Titel suggeriert dem Leser das es hier um eine Geschichte um 4 Blondinen geht, aber vielmehr sind in dem Buch 4 einzele Geschichten verpackt, die nicht zusammen hängen. Hauptprotagonist ist immer eine Blondine (Überraschung!). Die erste behandelt das Dasein einer wirklich unsympathischen, unnützigen Personen, die sich an Männer hängt um auf deren Kosten den Sommer in einem idyllischen Haus in den Hamptons zu verbringen. Mit unter wird noch eingestreut das sie ja so zu bemitleiden ist, keiner denkt an ihre Gefühle- ganz ehrlich, mich hat sie einfach nur genervt. Man nennt sowas in der Biologie Parasit (..und sollte ausgerottet werden), aber auch sowas soll es geben. Die zweite Geschichte handelt von einem Ehepaar, wo die Frau immer das Gefühl hat ihren Mann stehen zu müssen und den Ehepartner behandelt wie den letzten Dreck. Und der Mann hat auch so seine Probleme. Ebenso unysmpathisch wie die vorangegange Storyline. Die dritte Geschichte erzählt das Leben eines Celebrity das kurz vor dem Wahnsinn steht. Auch ihre Problemchen konnten mich nicht berühren. Die letzte Story, die gerade mal 20 Seiten umfasst, beschreibt die Suche einer jungen Amerikanerin die nach London geht, um da ihren zukünftigen Ehemann kennen zu lernen. Oft wird hier erzählt das Londonder Männer wahrlich schlecht im Bett sind. In allen 4 Geschichten koksen die Personen um die Wette und reden plump über Sex. Wirklich alle Personen fand ich absolut nervig weswegen ich keine Freude an diesem Buch hatte. Ich kann gar nicht die vielen Pressestimmen verstehen, die dieses Buch so über den KLee loben. Mit seiner Zeit kann man wahrlich besseres anfangen. 2 Sterne sind meines Erachtens noch zu viel für diesen Schund.

Ich möchte euch zudem noch auf drei weitere Gewinnspiele aufmerksam machen:

1. Meines :) Passend zum Sprung in den Mai habe ich mein erstes Gewinnspiel gestartet mit einer denkbar einfachen Aufgabe! (Infos) Ihr habt noch eine Woche Zeit um daran teil zu nehmen ;)

2. In Zusammenarbeit mit ThrillerOnline gibt es mal wieder ein besonders schönes Schmankerl zu gewinnen: von  Charlotte Link "Das andere Kind" ! Die Aufgabe hierzu ist noch einfacher: einfach den "Gefällt mir Button" drücken und schon nehmt ihr dran teil! (Infos) Wer bis kommenden Donnerstag den entscheidenden Klick macht, ist mit in der Wahlurne!

3. Bei Nati gibt es auch ein tolles Gewinnspiel sozusagen als Wiedergutmachung für ihre längere Abstinenz. Ich freu mich jedenfalls das sie wieder da ist! Auch hier sind die Aufgaben recht simpel (Infos) Zeit habt ihr noch bis zum 31.05! Also ran an die Tasten.

4. Bei Asaviel gibt es auch ein besonders schönes Gewinnspiel. Wie üblich kann man verschieden Lose sammeln und sogar den Wunschgewinn angeben, na wenn das nichts ist?! :) (Infos).  Hier habt ihr noch Zeit bis zum 21.05!

Allen anderen Wünsche ich einen wunderschönen, sonnigen Restsonntag!

Kommentare:

  1. Schön, dass du mitmachst. :-)

    Es gibt zwei Lose in den Lostopf und ich drücke dir die Daumen. :-)

    Grüße
    Asaviel

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    bin grad zufällig auf dieser Seite gelandet und wollte mal liebe Grüsse da lassen.

    Küsschen Mel

    AntwortenLöschen

Paradiesische Sprechblasen