Dienstag, 29. März 2011

Top Ten Tuesday #6

Nachdem ich es letzte Woche total vergessen habe, will ich mich diese Woche mal wieder dem Top Ten Tuesday und den 10 besten Literaturverfilmungen widmen :) Das ich es letzte Woche vergessen habe, lag sicherlich auch daran, das ich mit dem Thema nicht so recht etwas anfangen konnte..so nutze ich doch relativ sporadisch Lesezeichen (das kann mitunter auch gern einmal Bonbonpapier sein). Aber nachdem ich mir letztens ein Lesezeichen erstanden habe, benute ich eigentlich nur noch dieses: 


Mein Lieblingslesezeichen!

Aber nun zur aktullen TTT-Liste:

1. Der Teufel trägt Prada




Hier mal ein Beispiel dafür das Verfilmungen von Büchern wesentlich gelungener sein können, als die Romanvorlage! Mit einer wirklichen Meisterleistung von Meryl Streep!






2. True Blood- Staffeln



Dies ist zwar kein Film, sondern vielmehr eine Serie, aber hier wurde auch Literatur verfilmt :) Ich liebe diese Serie abgöttisch und deswegen musste sie in diese Liste. Durch die Serie bin ich auf die Bücher gekommen- es hat sich also gelohnt diese Romanreihe zu verfilmen. Und auch hier gefallen mir die filmischen Umsetzungen bisher besser als die Romane.






3. Herr der Ringe I



Ein absolut cineastisches Filmvergnügen und wesentlich spannender als die Romanvorlage von Tolkien- wie ich finde. Den ersten der drei Filme finde ich dabei jedoch am Besten.







4. Romeo und Julia




Es war ja nur eine Frage der Zeit bis diese große Weltliteratur verfilmt wurde. Besonders gut hat mir dabei das Einflechten der Moderne gefallen. Ich fühlte mich bei diesem Film sehr gut unterhalten.






5. P.S. Ich liebe dich




Auch hier habe ich zuerst den Film gesehen und musste dann unbedingt das Buch dazu haben. Ich persönlich finde den Film gelungener als das Buch, welches mir stellenweise etwas zu oberflächlich gehalten war.






6. Die Frau des Zeitreisenden




Hier gefallen mir sowohl der Film als auch das Buch gleichermaßen. Zum Träumen und dahin schmelzen.






7. Der goldene Kompass



Diesen Film haben sie wirklich 1 zu 1 vom Roman übernommen. Schade das sie die anderen beiden Bücher der Trilogie nicht verfilmen wollen- da macht ihnen wohl die Kirche einen Strich durch die Rechnung. Auch erst nach diesem Film habe ich dir Bücher gelesen.






8. Der Pferdeflüsterer




Diesen Film habe ich schon als kleines Mädchen gelesen. Ich fand damals wie heute das sie die Atmosphäre des Buches wirklich sehr gut rüber gebracht haben : )







9. Twilight




Hier hatte ich die Bücher zuerst gelesen und war überrascht wie gut der Film dazu war. Ich fand die Schauspieler sehr beeindruckend und passend für die jeweiligen Rollen. Bisher gefällt mir der erste Film am Besten (genau wie das Buch).






10. Harry Potter I



War ja klar, das ich diese Filme mit in die Liste aufnehme. Ich finde wirklich das sie die Bücher von Rowling sehr gut rüber gebracht haben. Und sieht Harry auf dem Cover nicht zauberhaft jung aus? Im ersten Film fand ich allerdings das der Schauspieler von Ron alle an die Wand gespielt hat :)






Ich könnte noch viel mehr Filme nennen, die mir sehr gut gefallen haben und bei dem ein Roman zu grunde liegt, aber ich durfte ja nur 10 benennen. Ich hoffe man sieht es mir nach, das ich letzte Woche nicht mit gemacht habe (habe es ja quasi nach gereicht). Nächste Woche geht es dann mit der Liste der 10 schlechtesten Literaturverfilmungen weiter...wie ich finde, wieder ein recht schweres Thema....!

Kommentare:

  1. Die Frau des Zeitreisenden ist ein wirklich schöner Film, da muss ich dir absolut zustimmen :) LG, Katarina

    AntwortenLöschen
  2. Einige deiner Verfilmungen finden sich auch in vielen anderen TT.
    True Blood finde ich auch genial, das fehlt in meiner Liste auch nur, weil ich die Bücher nicht kenne.

    Das Thema der nächsten Woche finde ich gar nicht so schwer. Ich habe schon etwas vorgearbeitet und tat mir nur schwer dabei, nicht nur Stephen King- oder Michael Crichton-Verfilmungen zu nennen, das wäre ein bisschen langweilig.

    AntwortenLöschen

Paradiesische Sprechblasen