Donnerstag, 12. Juli 2012

One year in Paris

...Ich gebe es zu, nur Reni und ihre verteufelt gute Rezension ist daran schuld, das ich ebenfalls "Herzklopfen auf Französisch" lesen wollte, ja sogar musste, so wässrig hat sie mir den Mund damit gemacht/geschrieben. Ich konnte also nicht an mich halten und das Buch war in zwei Tagen schon durch gelesen (und das mit Neugeborenen Kind). Hier nochmal ein großes Dankeschön für dein sommerlichen Buchtipp, die Sonne schien dadurch direkt in mein Herz.






Herzklopfen auf Französisch
(448 Seiten)
6, 00 €
ISBN: 978-3570401231







Inhalt:

Ein Jahr in Paris? Die 17-jährige Anna könnte sich Besseres vorstellen, als in einem Land zur Schule zu gehen, dessen Sprache sie nicht spricht. Und dafür muss sie auch noch ihren Schwarm in Atlanta zurücklassen. Doch schon bald lernt die angehende Filmkritikerin das französische Leben zu schätzen: echter Kaffee, wunderschöne Gebäude und Kinos wohin man schaut! Vor allem der attraktive Étienne führt Anna durch das schöne Paris – und wird zu ihrem besten Freund. Doch als ihre Freundschaft immer enger wird, sind beide verunsichert – und das nicht nur, weil Étienne eine Freundin hat …


Rezension

Kommentare:

  1. Auch nach deiner Rezension klingt das Buch in der Tat überaus interessant! Und wenn es auch nicht vor Kitsch trieft, könnte es tatsächlich auch mal eines für mich sein!
    Schön geschrieben, ich muss mich wohl mal umschauen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :)Das ist es. Kann ich dir wirklich empfehlen. Denn nichts ist schlimmer als Jugendromane wo der Schmalz zwischen den Buchzeilen hervorquodert... ;)

      Löschen
  2. Oh toll, hatte auch schon überlegt das Buch auf den Wunschzettel zu packen ... klingt so als wäre das eine gute Idee ;)

    GLG
    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das Buch ist wirklich sehr schön und das für den Preis. Musste zweimal hin schauen als ich 6,00 € gelesen habe (für den Kindle noch weniger). Da kann man ja gar nichts falsch machen ;)

      Löschen
  3. Klingt echt toll! Ich habe das Buch vor Kurzem auf englisch gekauft und freu mich auch schon total darauf es zu lesen :)
    LG, Katrin

    AntwortenLöschen
  4. Huhu, ich musste gerade total Schmunzeln, als ich deine Einleitung las. Seeeeehr gerne und ich drück dich jetzt einfach mal virtuell. :)

    Ich kann auch nur sagen: eine gelungene/tolle Rezi! Ich freue mich richtig, dass die Story dich genauso begeistern konnte. Das mit Ellie sehe ich übrigens genauso. Es war wirklich nicht schwer sich gegen sie zu entscheiden und man fragt sich schon, warum St. Claire bloss solange mit ihr zusammen ist. Sonst aber sehr süß und verdammt lesenswert. Ach ja, ich glaube zum Sommerbuch wird es einfach durch die lockere-süße Atmosphäre die ausgestrahlt wird. Im Herbst/Winter darf es dann eine vielleicht etwas herbere/kompliziertere Kost sein. Oder halt eine Geschichte, die in der entsprechenden Jahreszeit spielt. Beim Herzklopfen war ja irgendwie alles vertreten und hier haben mir besonders die weihnachtlichen Momente gefallen. Ich sage nur verschlafen - so süß! Ich halte meine Augen dann auf jeden Fall mal offen, damit du deinen Herbsttipp bekommst. :)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Reni

    AntwortenLöschen
  5. JEDER verdammte buchblogger "liebt" das buch :D
    wie könnt ihr mir das antun? wie viele bücher sollen denn noch auf die WL?! :D

    AntwortenLöschen

Paradiesische Sprechblasen