Mittwoch, 16. Januar 2013

[R] Anna im blutroten Kleid von Kendare Blake

Dieses Buch hat eigentlich alles was es braucht: einen wirklich heftigen Poltergeist, ein dunkles, altes Haus in dem es spukt, einen jungen motivierten Geisterjäger mit dem Auftrag zu töten. Anna im blutroten Kleid konnte mich auch auf den ersten 200 Seiten vollkommen in ihren Bann ziehen und mir das Fürchten lehren, auf den letzten Seiten jedoch nur noch ein müdes Achselzucken hervorlocken.






Anna im blutroten Kleid
(384 Seiten)
8,99 €
ISBN: 978-3453314191
 







Inhalt:

Cas Lowood hat eine dunkle Berufung: Er ist ein Geisterjäger. Mit seiner Mutter zieht er quer durchs Land, immer auf der Suche nach den ruhelosen Seelen, die oft schon seit Jahrzehnten die Lebenden in Angst und Schrecken versetzen – bis Cas ihrem Treiben ein Ende bereitet. In einer Kleinstadt in Ontario wartet die berüchtigte Anna im blutroten Kleid auf ihn, eine lokale Berühmtheit, deren Leben in den 50er-Jahren ein grausames Ende fand. Seitdem bringt sie jeden um, der es wagt, das verlassene viktorianische Anwesen zu betreten, das einst ihr Zuhause war. Doch bei Cas macht die schöne Tote eine Ausnahme …(Q)

Rezension

Kommentare:

  1. HA! HA! Genau meine Meinung! So ging es mir mit dem Buch ja auch. Der Anfang war toll - nur was sollte das als die Handlung plötzlich einen anderen Weg einschlug?! *hmpf*

    Wirklich eine tolle Rezi, die auch meine Meinung absolut widerspiegelt!

    LG
    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D Lustig wie du dich freust :D Ich musste eben direkt mit lachen :) Ja wirklich komisch das Buch diesbezüglich. Ich finde Frau Blake hätte nur bei der Annastory bleiben sollen und die vielleicht mehr ausschmücken müssen...aber so? Ich war dann regelrecht enttäuscht und meine Stirn legte sich vermehrt in Falten ;) <- hey das ist n cooler Spruch, den hätte ich in die Rezi mit aufnehmen sollen!

      Löschen
  2. Das ist immer total schade, wenn ein Buch am Anfang so toll ist und dann irgendwie absackt.

    Bin ich ein Idiot, wenn ich das Buch trotzdem unbedingt haben und lesen möchte? :D

    Das Cover ist ein Traum und die Geschichte klingt trotz allem so, als wäre sie genau mein Ding <3

    Tolle Rezension :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, du bist kein Idiot :D Manchmal muss man eben selbst nach lesen und dann persönlich entscheiden, ob man das Buch toll findet oder nicht. Und man weiß ja nie...was mir nicht gefällt, könnte dir ja total zu sagen.
      Daher: lies es, ich wäre auf deine Meinung gespannt :D

      Und das Cover ist wirklich richtig, richtig toll!

      Löschen
  3. Ich fand das Buch richtig gut, genau wie Band zwei! :) Ich bin aber auch der total Supernatural Fan und das hier ist ja wie das Jugendbuchformat dazu :P

    Ich sehe gerade, dass du im Herzen die Rache liest...mh, ich hab es gestern beendet und hab mich die meiste Zeit mega gelangweilt :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja, oh du hast schon den zweiten Band gelesen?! Wie ist er denn so? Könnte mir ja durchaus vorstellen, das er mir besser gefallen könnte als der erste. Zumindest hört sich der Inhalt davon sehr gut an. Habe auch schon Rezis dazu gelesen, die den zweiten Roman besser finden als den ersten...ich überlege :D

      Nun, bei der Rache bin ich noch nicht weit, bisher finde ich es ganz interessant...aber so langsam könnte es mal "anfangen". Habe das Gefühl noch die Einleitung zu lesen.

      Löschen
  4. Interessant - bisher war noch niemand meiner Meinung, nur du! Ich habe auch nur ganz knappe 4 Punkte vergeben, weil mir die Story um Anna [vor allem als sie noch gruselig war] einfach total gefiel. Den anderen Geist zum Ende hin fand ich sehr langweilig und vor allem vorhersehbar - dass derjenige, der Cals Vater getötet hat, hier wieder auftauchen würde, war mir schnell klar.
    Schöne Rezension!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja genau! Das mit Anna war richtig toll (wo sie so schön rumgepoltert hat!). Und Monika von Buchtastisch erging es ja genauso wie uns ;) Würdest du den zweiten Band lesen, wenn er dann irgendwann hier raus kommen sollte?

      Löschen
    2. Also Band 2 würde ich wahrscheinlich lesen - mich interessiert schließlich sehr, wo Anna sich nun aufhält -, aber es ist kein Muss. Außer es wird wieder so schön gruselig-böse ;)

      Löschen
    3. Ganz vergessen: Und wie ist es bei dir?

      Löschen
  5. Mensch, du kommst ja wieder richtig in Rezischwung. Super! Deine Leseerfahrung erinnert mich irgendwie an mein Leseerlebnis mit "Julia" von Anne Fortier. Dort fand ich die erste Hälfte wirklich gut und lesenwert und dann gab es plötzlich einen Wendepunkt, da schlug es für mich genau ins Gegenteil um. "Anna im blutroten Kleid" klingt zumindest vom Anfang her sehr interessant. Ich mag also nicht ausschließen es eines Tag mal auszuprobieren - dann aber wohl eher günstig ersteigert oder ertauscht. Danke für die tolle Review!

    Liebe Grüße
    Reni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine Liebe :) Ja irgendwie bin ich gerade auf den Geschmack gekommen :) Die lange Pause hat doch recht gut getan und meine neue Einstellung hilft mir auch generell viel gelassener zu sein.
      Heute mache ich zum Beispiel nur einen Filmabend mit meinem Göttergatten (er hat sich dafür angemeldet..hihi). :)

      Habe deine Rezi zu Julia gelesen :) Ich fand Julia ja damals richtig toll, wobei ich weiß was du meinst. Ich hatte diesen Umrbuch auch gemerkt...warum machen das manche Autoren nur?!

      Löschen
  6. Schöne Rezension, gut formuliert. Es ist wirklich schade, wenn ein Buch am Anfang gut gefällt und gegen Ende dann eine andere Richtung einnimmt, die man nicht unbedingt begrüßt. Ich will dieses Buch dennoch lesen, da mich die Geschichte an sich interessiert, werde meine Erwartungen aber nicht allzu hoch setzen.

    Liebe Grüße, Diti

    AntwortenLöschen
  7. ich hab das Buch heute erst in der Hand gehalten und irgendwie bestätigst du mit deiner Rezension meine Gemischten Gefühle zu diesem Titel :)

    Tolle Rezension - echt schön geschrieben ♥

    ich lass dir mal liebe grüße da :) Nikki

    AntwortenLöschen
  8. I think the admin of this web site is genuinely working hard for his web site, for the reason that here every information is quality based data.
    Also see my web page :: diets that work for women

    AntwortenLöschen

Paradiesische Sprechblasen