Freitag, 14. Dezember 2012

[Kostenlos] Es schneit Ebooks....

Also wenn man in letzter Zeit aufmerksam das Internet durchforstet, kann man das ein oder andere tolle Ebook ergattern. Heute gibt es mal wieder ein besonders interessantes Ebook aus dem Sieben-Verlag. Ich muss wohl nicht erwähnen, dass ich es mir schon längst runter geladen habe. Ich liebe diesbezüglich die Vorweihnachtszeit! Um dieses Buch handelt es sich:

Feennacht
Nina Hansemann
(208 Seiten)

Inhalt:

Schlafen, trainieren, Kreaturen töten - Leilas Leben ist perfekt. Bis zu dem Tag, an dem sich die Fee Vanora aus ihrem Kristallkäfig und somit aus dem ihr auferlegten Bann befreit. Auf Rache sinnend, wird Vanora zu einer Bedrohung für die Welt der Menschen. Der Einzige, der Leila im Kampf gegen Venora helfen kann, ist ausgerechnet ebenfalls vom Volk der Feen. Der unwiderstehliche Luthias. Ihm hat Leila ihre seltenen Niederlagen zu verdanken. Luthias lässt keine Gelegenheit aus, Frauen zu erobern, und lebt auch sonst die hinterlistige Art seines Volkes mit Genuss aus. Obwohl sich Leila nicht in die Schlange seiner Verehrerinnen einreihen will, und ihm keinesfalls zu trauen ist, fällt es ihr zunehmend schwerer, sich seinem Charme zu entziehen. Nicht ahnend, dass Luthias in der Tat seine eigenen Pläne verfolgt, lässt sie immer mehr Nähe zu ...

Kommentare:

  1. Ich finde es toll dass du immer auf die kostenlosen EBooks aufmerksam machst!
    Ich hab zwar noch keinen Reader, mir aber zu Weihnachten einen gewünscht... Nun sammel ich in der Vorweihnachtszeit schonmal fleißig interessante (kostenlose) EBooks, dass ich auch gleich einiges zur Auswahl drauf laden kann sobald das gute Stück da ist :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh toll, ein Reader zu Weihnachten! Was für ein wundervolles Geschenk! Ich habe meinen letztes Jahr zu Weihnachten bekommen und kann ohne nicht mehr leben!!! :) Da würde ich jetzt auch schon sammeln was das Zeug hält. Und genau wegen solchen Kommentaren wie deinen mache ich das auch :)

      Löschen

Paradiesische Sprechblasen